Schwanger mit 16: Abtreiben?

Das Ergebnis basiert auf 80 Abstimmungen

Ja 46%
Kommt drauf an... 29%
Nein 25%

34 Antworten

Ja

Ja, da man in dem Alter einfach noch seine jungen Jahre mega genießen sollte. Man nimmt sich dadurch Freizeit und verpflichtet sich auf ein Kind acht zu geben. Das ist einfach viel zu früh

Nein

Ich denke, dass hier eine ungewollte Schwangerschaft, aber weder Vergewaltigung, Nötigung etc. vorliegen.

Das bedeutet, dass letztlich du und der Vater einen Fehler gemacht habt, nämlich keine Gute Verhütung gehabt habt.

Der Foetus in dir lebt bereits, es ist alles angelegt was ein Menscht braucht. Diesem kleinen Wesen die Chance auf ein gutes und Glückliches leben zu nehmen, nur weil es einem selber grade nicht in den Kram passt halt ich für falsch, es kann nichts für EUREN Fehler. Töte es nicht. Du riskierst Schuldgefühle, psychische Erkrankungen, Körperliche Schäden und und vor allem tötet man einen Menschen.

Wenn du es nicht möchtest, steht dir der Adoptionsweg frei. Aber auch mit Kind kann man abitur machen und studieren. Auf YOutube findest du Reportagen genug dazu.

Nicht immer ist der vermeindlich einfacherer Weg der beste. Hör auf dein Herz, sprich mit dem Vater, auch er hat ein Recht darauf zu erfahren woran er ist.

Ein Geldproblem gibt es nicht. In Deutschland muss niemand aus finanziellen Gründen ein Kind töten.

Alles Gute,

der Halbammi

Kommt drauf an...

Bin ich in einer glücklichen Beziehung und reif für ein Kind Dann würde ich das Kind behalten.

Würde ich vergewaltigt oder nicht reif für ein Kind würde ich antreiben.

Und wenn es eh zu spät ist, würde ich es sage behalten, weil alles andere illegal wäre.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bin lesbisch
Nein

Ich m17 würde NIEMALS jemanden abtreiben lassen der mit meinem Kind schwanger ist. Es ist Mord da es bereits auch schon in den ersten Monaten ein Leben ist, so wie das deine oder deiner Eltern, Freunde... Ich sage nicht, dass man das Kind behalten muss, denn man kann sich immernoch ein paar suchen, dass ein Kind adoptieren möchte und falls man kein geeignetes Paar findet kann man das Kind immernoch bei einem Heim, Kinderklappe... ablegen. Das wichtigste ist jedoch, dass man dem ungeborenem nicht das Leben nimmt

Bist du Christ? 🤔

0
Ja

Da ich selbst ein Unfall bin, ungewollt und ungeliebt aufgewachsen bin, habe ich alles getan, um nicht selbst in diese Situation zu kommen. (Doppelte Verhütung).

Wenn die Verhütung in diesem Alter aber versagt hätte, dann hätte ich abgetrieben, ja.

Was möchtest Du wissen?