Schwanger mit 15 oder ist das noch die Pille danach?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Jetzt mach dir mal keinen Kopf über ungelegte Eier!

Ein passendes Kondom in der richtigen Größe wäre bei korrekter Anwendung ein recht zuverlässiges Verhütungsmittel.

Selbst wenn außen am Kondom Lusttropfen waren, befinden sich darin nur ein Bruchteil der Menge Spermien eines Samenergusses. Zudem fehlt ein Großteil der weiteren Bestandteile der Samenflüssigkeit, die für das Überleben der Samenzellen und für eine erfolgreiche Befruchtung nötig sind.

Gelangt der Lusttropfen direkt oder zumindest in noch feuchtem Zustand in die Vagina, ist eine erfolgreiche Befruchtung, wenngleich auch sehr unwahrscheinlich, nichtsdestotrotz möglich.

Da kaum eine Frau wie ein Uhrwerk funktioniert und du nicht sicher wissen kannst, ob du dich in der unfruchtbaren Phase nach dem Eisprung befindest, war die Einnahme der "Pille danach" sinnvoll.

Prinzipiell gilt; je früher die "Pille danach" eingenommen wird, desto sicherer kann eine Schwangerschaft verhindert werden, weil die Wahrscheinlichkeit einfach größer ist, einem möglichen Eisprung zuvor zu kommen.

Die „Pille danach“ hemmt die Eireifung und verschiebt den Eisprung im Zyklus der Frau um 5 Tage nach hinten, sodass keine Befruchtung mehr möglich ist, weil die Spermien die Eizelle nun „verpassen“ bzw. abgestorben sind und nichts mehr anrichten können.

In einer umfassenden Studie im Jahr 2010 wurde unter anderem die Wirksamkeit der ellaOne untersucht. Bei Einnahme innerhalb von 24 Stunden nach ungeschütztem Geschlechtsverkehr lag die Schwangerschaftsrate bei 0,9 Prozent.

Durch die Einnahme der "Pille danach" kann die nächste Menstruation in Einzelfällen durchaus früher oder auch später einsetzen als normal.

Es sind auch Fälle bekannt, bei denen nach der Pille danach die Blutung im Zusammenhang mit der Menstruation erst mit einer Verzögerung von über 20 Tagen eingetreten ist.

Letztendlich nützt dir die ganze Wahrscheinlichkeitsrechnung nichts, denn irgendjemand ist immer die Statistik.

Ist die Periode länger als eine Woche überfällig oder ist die Blutung deutlich schwächer ausgefallen als normal, liefert ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) etwa ab 19 Tage nach dem letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis.

Alles Gute für dich, ich drück die Daumen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von isebise50
04.07.2016, 17:32

Vielen Dank für den Stern kakapupsi123!

0

Also, der Eisprung findet für gewöhnlich in der Mitte des Zyklus statt, meist am 12- 16 Tag, sofern dein Zyklus normale 28 Tage oder etwas länger dauert. Nun hattest du drei Tage vor deiner Periode Sex, also Tag 25. Spermien können allerhöchstens 5 Tage in der Vagina überleben, dann sterben die ab. An welchem Punkt sollst du nun schwanger werden können? Die Eizelle ist längst abgestorben und es dauert noch eine Weile, bis eine neue heranreift ist.

Mit der Pille danach hast du deinem Körper völlig unnötig eine hohe Dosis Hormone zugeführt, die er gar nicht gebraucht hätte. Bitte geh mit deinem Freund zum Frauenarzt und lasst euch über sichere Verhütung aufklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kakapupsi123
02.07.2016, 15:28

Ich mach mir sorgen weil meine Periode eine Woche überfällig ist weil du fragst warum ich mir sorgen mach

0

"Hallo Ich ( w / 15 ) hatte 3 Tage vor meiner Periode Sex."

"oder bin ich zu vll schwanger?"

Das ist sehr unwahrscheinlich, da deine fruchtbaren Tage eigentlich nicht bis 3 Tage vor der Periode sind.

"Bitte wenn möglich auch gleich Ratschläge wie ich wenn ich schwanger
wäre damit umgehen sollte also wie ich es meinen Eltern erzähle und was ich auch selber zu beachten hab."

Wie sowas den Eltern erzählen ist ein bischen schwierig, da es davon abhängt, wie die Eltern bezüglich des Themas drauf sind. Im Zweifelsfall dem Elternteil, das mehr "kinderlieb" ist, zuerst erzählen, da das Elternteil dann eher bereit ist, das andere Elternteil zu überzeugen, dass auch ein Enkelkind der 15-jährigen Tochter Willkommen geheißen werden sollte.

Selbst ist zu beachten, dass es im erheblichen Umfang Hilfen gibt und auch seitens der Schule im Allgemeinen Rücksicht genommen wird und man soweit als möglich einer Schülerin, die jung Mutter wird entgegenkommt, so dass Schulabschluss bei Unterstützung durch Umfeld vor allem durch die Eltern dann trotz Kind möglich ist.

Ferner ist zu beachten, dass der Sex mit Verhütungsmittel rein Kondom vielleicht unterlassen werden sollte. Pro Jahr Sex mit Verhütung Kondom ist die Wahrscheinlichkeit für Schwangerschaft ca. 8% (ohne Kondom > 50%), so dass wenn Absicht besteht vor 20 keine Kinder zu kriegen, solcher Sex besser unterlassen werden sollte (da 5 Jahre lang eine 8% Chance auf Schwangerschaft ein verdammt hohes Risiko ist).

"wenn ihr mit 15 schwanger werdet würdet ihr eher abtreiben oder behalten?"

Da ich ein Mann bin, eine sehr hypothetische Frage. Ich sollte mich dann eigentlich gegen abtreiben entscheiden, da ein ungeborenes auch ein Mensch ist, der bereits lebt, und das Töten von Menschen sollte eigentlich unterlassen werden (völlig unabhängig davon ob ein Mensch schon Schmerzen empfinden kann); diese Entscheidung tatsächlich so zu treffen, kann aber sehr schwer sein, vor allem wenn Eltern und Kindsvater nicht hinter einem stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir geht es grad echt schlecht und ich bin voll fertig mit den Nerven ich Sitz grad im Zimmer und verzweifel genau wegen den fragen die ihr mir stellt ich weiß es selber nicht! Ich such mir schon seit Tagen eine Antwort warum ich so blöd bin! Er hat mich einfach überredet und ich hab dann irgendwann ok gesagt weil ich in dem Moment einfach nur mehr Sex haben wollte da wir uns vorher schon erregt hatten eine andere Erklärung finde ich auch nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es nicht abtreiben falls du schwanger bist, das ist immerhin ähnlich wie ein Mord. Musst du aber selbst entscheiden.

Und wieso habt ihr eigentlich den gleichen Kondom dafür benutzt und nicht einfach ein neues ausgepackt..?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso benutzt ihr das Kondom dann noch, wenn dir bewusst ist dass es unsicher ist? Die Pille danach ist kein Verhütungsmittel...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?