Schwanger mit 15 im 1. Lehrjahr.?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Dann hat er Dich ja wohl nur ausgenutzt, fürs Bett bist Du gut gewesen, aber Verantwortung will er nicht übernehmen. Da hilft jetzt Pro Familie, Caritas usw. aufzusuchen. Jugendamt wirst Du wohl auch noch hingehen können. Ausbildung solange es geht weiter machen, unterbrechen und dann nach der Geburt die Ausbildung fortsetzen.  Der Kindsvater muss für das Kind aufkommen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten erstmal zum Frauenarzt, dieser hat Adressen von Beratungsstellen in der Nähe. Allein wohnen wird nicht gehen, daher wird das beste ein Mutter-Kind-Heim sein. Das erfährst du aber alles bei der Beratungsstelle - Du wirst genug Hilfe bekommen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in Deutschland gibt es dafür die Schwangeren Beratung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es ist auch nicht die beste idee sich einen 7 jahre älteren freund zu suchen oder? :D aber egal

an deiner stelle würde ich zum amt gehen oder vielleicht deinen freund um hilfe bitten ich mein der is 22 dem wird schon was einfallen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du könntest dir hilfe im mutterkindhaus suchen !  LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lylai 07.11.2016, 13:17

Die Frage ist nur wie ich dort hinkomme.

0
MarvelxX 07.11.2016, 13:22
@Lylai

geh zum jugendamt und frag nach hilfe... zur not kannst du dort auch anrufen... die müssten vorbeikommen :)

0

Was möchtest Du wissen?