Schwanger mit 15- erstes mal?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ein Kondom in der passenden Größe ist bei korrekter Anwendung ein recht zuverlässiges Verhütungsmittel.

Aber schon in der Schule wird den Schülern fälschlicherweise vermittelt, dass ein "regelmäßiger" Zyklus 28 Tage lang sein sollte. Das ist aber nur ein Durchschnittswert und bei weit über der Hälfte aller Frauen schwanken die Zykluslängen innerhalb eines Jahres um mehr als 7 Tage.

Dies ist nicht ungewöhnlich und ein Menstruationszyklus von 21 bis 35 Tage gilt immer noch als regelmäßig.

Zudem beeinflusst das Alter den Zyklus einer Frau maßgeblich. Gerade in den ersten Jahren nach dem Einsetzen der Periode sind Zyklusschwankungen normal.

Die Periode kann sich auch durch psychische oder körperliche Belastungen wie beispielsweise Stress, Reisen, Leistungssport, anstehende wichtige Entscheidungen oder familiäre Ereignisse verschieben oder sogar ganz ausfallen.

Was durch derartige Stressoren auf hormoneller Ebene passiert, ist noch nicht vollständig aufgeklärt. Man geht jedoch davon aus, dass solche Situationen Fehlfunktionen im Nervensystem auslösen können, die sich auf die Regulation der Hormone auswirken.

Sollte deine Periode weiter auf sich warten lassen (was bei der zumeist unbegründeten Sorge um eine Schwangerschaft nicht unüblich ist), liefert ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) etwa ab 19 Tage nach dem letzten "ungeschützten" Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis.

Alles Gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

er ist sich jedoch sicher dass da nichts passieren konnte und er wirklich drauf aufgepasst hat

Ist doch super. Ich meine ihr habt ja auch wirklich verhütet.

Kondome sind bei richtiger Anwendung völlig ausreichend. Zudem schützen nur diese vor sexuell übertragbaren Krankheiten.

Ist es zu früh für einen Test?

Meist kann man ab der ausbleibenden Periode schon testen.

Je höher der HCG-Wert im Urin/Blut desto verlässlicher der Test.

(Tabelle des HCG-Wertes s. Bild)

Generell ist der Bluttest immer schneller aussagekräftig da hier die HCG-Konzentration schneller höher ist als im Urin. Der Bluttest ist also i.d.R. schon 6-8 Tage nach Befruchtung aussagekräftig.

Um nicht womöglich falsch negativ zu testen solltest du immer darauf achten, dass du 1ten nicht zu früh testest und 2tens dich an die Anleitung des jeweiligen Tests hälst. Die können u.U. von Test zu Test variieren.

oder ist das normal dass sich meine Periode so lange verschiebt?

In deinem Alter wohl das normalste der Welt!

Die meisten Frauen haben ihre Periode alle 21 bis 35 Tage. Die Zeitspanne zwischen deinen Perioden kann sich während der Zeit verändern, in der dein Körper wächst und sich verändert. Nur weil du einmal deine Periode nicht bekommen hast, heißt das nicht, dass etwas nicht in Ordnung ist. Trotzdem, wenn es noch einmal passiert, solltest du mit einem Arzt sprechen.

Der weibliche Körper ist kein Computer und nicht immer punktgenau. So wünscht man es sich zwar aber so ist es schlichtweg nicht.

Das Ausbleiben der natürlichen Periode kann unendlich viele Ursachen haben. Um diese alle abzuklären ist ein Arztbesuch unumgänglich.

Ich würde dir allerdings einfach zu Geduld und Entspannung raten.

Lg

HelpfulMasked

Übrigens: da du die Pille andauernd erwähnst. Unter Pilleneinnahme gibt es keine natürliche Periode mehr.

Die Blutung während der Pillenpause ist keine Periode. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille (nicht aber die Minipille) den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Sie kann zudem jederzeit Ausbleiben, länger/kürzer auftreten usw... All das sagt rein gar nichts aus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von carn112004
21.07.2016, 14:40

OMG!

"Kondome sind bei richtiger Anwendung völlig ausreichend."

Das von "Community-Experte für Periode & Verhuetung".

Ja, Kondome verringern die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft erheblich.

Aber nein, auch bei richtiger Anwendung reduzieren sie diese nicht auf 0.

Vielmehr verbleibt ein Risiko, das je nach Geschmack eben gering genug ist oder auch nicht.

Z.b. ist der Pearl-Index bei sorgfältiger Anwendung sowas wie 2. Das heißt, eine 15-jährige, die z.b. die nächsten 10 Jahre Sex haben will, aber nicht schwanger werden will, hat bei Verhütung nur mit Kondom eine Chance von etwa 0,98^10~0,82 also 82%, dass der Plan klappt bzw. 18%, dass sie dennoch schwanger wird.

Ob das als "völlig ausreichend" anzusehen ist, sollten 15-jährige doch bitte selbst entscheiden, also diese Information bitte nicht vorenthalten.

(Ja, ohne Verhütung hat die 15-jährige bis 25 lediglich eine Chance von vielleicht unter 1 zu 1000000 nicht schwanger zu werden, sofern sie prinzipiell fruchtbar ist; aber zu sagen, dass Kondome "völlig ausreichend" sind, ist halt eine Frage der Wertung, wie man eine solche beinahe 1 zu 5 Chance einstuft.)

0

Ein Kondom ist, wenn es richtig angewendet wird und keine Löcher hatte sicher.
Du musst dich nicht verrückt machen! Es ist völlig normal, dass sie die Periode mal verschiebt. Vor allem in so jungen Jahren wie mit 15. Da können schon so banale Dinge wie Stress die Periode einfach mal um ein paar Tage verschieben.

Wenn du trotzdem noch unsicher bist, kannst du einen Test machen. Der ist ab 19 Tage nach dem GV mit Morgenurin aussagekräftig.
Also könntest du dir heute einen Test kaufen und ihn morgen früh machen.

Zum Frauenarzt muss man nicht gleich wegen jeder Kleinigkeit rennen. Warte mal noch ein paar Tage ab oder mache einen Test. Die gibt's relativ günstig im Drogeriemarkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn ihr aufgepasst habt sollte eigentlich nichts passieren. 

Ein schwangerschaftstest kannst du 2 Wochen nach dem GV machen bzw nach dem Ausbleiben der Periode. 

Aber es kann hin und wieder passieren das die Periode unregelmäßig kommt überhaupt wenn man jung und Stress hat (Angst vor Schwangerschaft ist auch stressig!) 

Ich bin 26 und meine Periode ist nie regelmäßig gekommen. Hab ein Zyklus von 26-30 Tagen, einmal hat es 45 Tage gedauert. 

Mach bestenfalls ein Termin beim Frauenarzt und kannst ja mal ein schwangerschaftstest machen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würd mir einen schwangerschaftstest besorgen, der kann einem schon 2 wochen nach der "vermeintlichen" befruchtung sagen, ob man schwanger ist :) ab in die drogerie und mach dich nicht verrückt, du bist noch jung und da kann dein zyklus mal verrückt spielen! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Tag.

Also: 32 Tage ist ja fast ein Monat. Alle 4 Wochen (1 Monat) hat man die Periode. Manchmal braucht es bis di Periode kommt manchmal ist sie auch viel zu früh.

In den meisten Fällen kommt die Periode auch plötzlich.
Wenn er ein Kondom genommen hat und es nicht gerissen ist, kann auch nichts passieren.

- Ich

PS: Alle die jetzt schreiben: Los geh schnell zum Frauenarzt, sollten dran denken, dass die Periode ALLE 4 WOCHEN IST..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Frauenarzt, aber schnell

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JemandAnonym
21.07.2016, 14:28

32 Tag sind nichts...
32 ist fast ein Monat und eine Periode kommt immer plötzlich...

0

du solltest sofort zum frauenarzt weil die zeit rennt um halt bestimmte Entscheidungen zu treffen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JemandAnonym
21.07.2016, 14:29

32 Tag sind nichts...
32 ist fast ein Monat und eine Periode kommt immer plötzlich...

0

Was möchtest Du wissen?