Schwanger mit 14... Wie meiner Mutter sagen

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo Kreismaus.

Das ist bestimmt schwer für Dich,aber sag es ihr lieber nicht zu spät. Sie könnte es als Vertrauensbruch deuten.Gib ihr zu verstehen, dass Du einen Fehler gemacht hast. Stimme sie etwas versöhnlicher --

Kauf ein paar kleine Babyschuh --verpacke sie nett---geh zu Deiner Mutter und sag Ihr, daß Du mit Ihr reden möchtest----dann übergib Dein kleines Geschenk . Vielleicht hast Du Glück und sie Schimpft nicht gleich los.

Ich wünsche Dir viel Kraft und Erfolg.

theresakkk 28.06.2013, 18:10

die Idee finde ich super, so würde ich es auch machen, Kreismaus! :)

0

geh erstmal zum Frauenarzt und lass nachgucken ob du wirklich schwanger bist.. und wenn es so ist wirst du es wohl irgendwie deiner Mutter sagen müssen, irgendwann wird sie es ja so oder so merken. liebe grüße :)

sage es deiner Mama ja du wirst erger bekommen aber sie weis bestimmt was zu tun ist den sie ist deine Mama, Mamas haben das beste Ergebnis in jeder Situation

Sofort zu Mama! Ihr seid beide noch Kinder und es müssen viele viele Dinge geklärt werden und in die Wege geleitet werden. Irgendjemand muß das Kind großziehen, denn Dein Freund kann es ja wohl nicht. Stell Dich schon mal drauf ein, dass Du irgendwann alleierziehend sein wirst. Ich weiß nicht, warum heutzutage sich Kinder immer wieder zu ungeschütztem Sex hinreißen lassen, wir schreiben doch nicht mehr das Jahr 1960! Du wirst gefordert werden, hoffentlich ist Dir das klar, Du brauchst Schulabschluß und Ausbildung und das KInd braucht Mutter+Vater. Ansonsten bist Du bald alleierziehend-arbeitslos-ohne Ausbildung-null Chancen in der Zukunft. Viel Spaß!

einen Baby kannst du noch garnicht haben,und wenn ist es zu spät zum wegmachen.

gegen das Abtreiben entscheiden...jetzt habt ihr 2 Große Dummheiten begangen -.-

Tja, wenn du schon einen Babybauch hast ist es wahrscheinlich sowieso zu spät...

Geh hin und sag "Mama, ich bin schwanger".

Billigirl 28.06.2013, 18:10

Das kann man auch etwas feinfühliger übermitteln.

0
PirkkoP 28.06.2013, 18:19
@Billigirl

Wenn die 14jährige Tochter mit Nachwuchs ankommt, ist es so oder so ein Schock. Da hilft das schönste Drumrumreden nicht.

1

Was möchtest Du wissen?