Schwanger mit 14? Help!

... komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Also Punkt 1 du wirst leider nicht drum rum kommen mit deinen Eltern zu sprechen da wie schon beschrieben ein Frauenarzt eine evetuelle Abtreibung nicht durchführt ohne Einwilligungserklärung der Eltern da du erst 14 bist. Wenn du das kind behalten möchtest werden sie es sowieso früher oder später erfahren... Punkt 2 Vorwürfe und blöde Kommentare bringen hier rein gar nichts, denn das Kind ist bereits in den Brunnen gefallen.... Punkt 3 die Entscheidung ob du das Kind bekommen willst oder nicht liegt ganz allein bei dir!!!! Natürlich hat der Vater ein Recht darauf es zu erfahren aber ob du es tasächlich bekommst ist ganz allein DEINE Sache, denn wenn er sich nach der Geburt oder auch schon vorher von dir trennen sollte bist du diejenige die sich allein um das Kind kümmern muss. Natürlich wäre es perfekt wenn deine Familie dich unterstützt, egal welche Entscheidung du triffst, denn bedenke eine Abtreibung ist nicht so einfach wie es sich vielleicht anhört, denn wenn du eine schlechte Psyche hast wirst du daran ganz schön zu knabbern haben, aber auch die Entscheidung es zu bekommen hat heftige Konsequenzen. Und nur weil du 14 bist heißt es nicht das du kein Kind groß ziehen könntest, da haben schon ganz andere Mütter Kinder auf die Welt gesetzt. Nur bedenke dass dies gewaltige Einschnitte in dein Leben bedeutet! Ich wünsche dir von Herzen alles Gute und dass du die für DICH richtige Entscheidung triffst, dabei können wir dir hier leider nicht weiter helfen:(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sasa2288
17.03.2014, 13:28

Danke für den Stern ich hoffe das ich dir etwas weiter helfen konnte, hat sich denn in der Zwischenzeit was ergeben? LG Sasa2288

0

Okay, ersteinmal ist es ganz wichtig dass du sofort mit deinen Et´ltern sprichst. Wenn du nicht schwanger werden willst wäre es schlau gewesen danach gleich die Pille danach einzunehmen. Du musst sofort zum Frauenarzt und entscheiden was du tun möchtest abtreiben? Das Kind aufziehen? Jeder Elternteil wird geschockt reagieren aber jetzt ist es passiert also sprich mit deinen Eltern und mit deinem Freund! In nächster Zeit wird viel Verantwortung auf dich zukommen! Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest unbedingt zum Frauenarzt gehen. Wenn es vor einem Monat war, ist es leider zu spät für die "Pille danach". Rede mit deiner Mutter, sie wird dich besser verstehen, als dein Vater und sie wird vlt am Anfang mega geschockt sein aber sie wird hinter dir stehen. Sie ist deine Mutter und eine Mutter liebt ihr Kind. Du musst dich allerdings ein Bisschen beeilen. Falls du über eine Abtreibung nachdenkst, hast du nicht ewig Zeit!

Ich wünsche dir alles Gute! tinkerbellinita

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von frolix
12.03.2014, 21:22

Rede mit deiner Mutter, sie wird dich besser verstehen, als dein Vater und sie wird vlt am Anfang mega geschockt sein aber sie wird hinter dir stehen. Sie ist deine Mutter und eine Mutter liebt ihr Kind.

WAS IST DENN DAS FÜR EIN SCHWACHSINN??? Du kennst ihre Eltern doch überhaupt nicht! Vielleicht hat sie ja einen viel besseren Draht zu ihrem Vater? Außerdem gibt es auch Väter, die verständnisvoll sind und ihre Kinder lieben!

0

Ich denke du solltest auf jeden Fall mit deinem Freund reden und auch mit deinen Eltern und dann soltet ihr eine gemeinsame Entscheidung treffen. Es ist nichts, was du einfach so für dich entscheiden solltest! Ich denke deine Eltern werden es letztlich verstehen, da es ja ein Unfall war, auch wenn sie vielleicht erstmal sauer sind. Triff auf jeden Fall keine überstürzte ENtscheidung und abwarten hat auch keinen Sinn, da musst du durch. In deiner Situation ist das zwar hart, aber du musst entscheiden ob du das Kind willst oder nicht, dass solltest du aber eben weder von heute auf morgen, noch allein entscheiden, dein Freund hat ein recht darauf es zu erfahren und es wäre bestimmt einfacher für dich, wenn du mit ihm reden könntest. Es gibt sonst aber bestimmt auch Beratungsangebote oder bestimmte Hotlines wo dir geholfen wird, google es doch einfach. Letztlich können wir hier dein Problem nicht lösen, das musst du selbst tun, aber du kannst nicht alles für immer verschweigen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solltest du kein Troll sein,sag es deinen Eltern und Leb mit den Konsequenzen. Der Vater sollte sich einen Job suchen und ihr beim nächsten mal etwas vorsichtiger sein. Alles andere wird danach entschieden.( Zu schade,dass ich den Gesichtsausdruck nicht sehen kann.) GW zum Nachwuchs.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es noch nicht zu lang her ist, kannst du die schwangerschaft ohne das wissen deiner eltern mit pillen abbrechen. Geh zum frauenarzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tinkerbellinita
12.03.2014, 20:32

Einen Monat danach ist es zu spät.. Sie ist 14, da wird kein Frauenarzt in Deutschland eine Abtreibung ohne Einwilligung der Eltern vornehmen!

0

Oh man, das ist wirklich nicht gut. Wieso hast du dir denn keine Pille verschreiben lassen ? Eigentlich sollte klar sein, das ein Kondom alleine nicht gerade das beste Verhütungsmittel ist. Es ist eben nicht ausreichend. Aber gut, ich denke du hast schon genug Gewissensplagerei wegen der Sache. Die Frage ist, was bringt es dir, wenn du es zu verheimlichen versuchst ? Nichts ! Du wirst es deiner Mutter erzählen müssen, da sie ganz einfach auch die Sorgepflicht für dich hat, hat sie auch irgendwo ein Recht es zu erfahren. Stell dich auf eine Saftige Standpauke ein, auch wenns nicht schön ist, aber da musst du wohl nun durch. Nimm deinen Freund am besten mit und spreche offen in einem dreier Gespräch ( Mutter, du, Freund ) darüber und dann kann man schauen ob es eine Lösung dafür gibt.

Viel glück und alles gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Morgen zum Frauenarzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh unbedingt schnell zum Frauenarzt und lass dir die Pille dannach verschreiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten bist du ehrlich. Geh zu erst zu deiner mutter und die wird dir dann mit Sicherheit weiter helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stimmt, man liest auch so viel von Töchtern, die von ihren Eltern erschossen wurden, weil sie schwanger sind....

Spass beiseite, sprich mit deinen Eltern, am Besten erstmal mit deiner Mutter. Sie wird nicht begeistert sein, aber jemandem den Kopf abzureissen ist gar nicht so einfach. Trau dich, auch das Gemecker vergeht wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst es noch eine Weile verheimlichen, aber mit der Zeit wird dich dein Bauch verraten ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weis es ist sehr schilmm für dich wenn ich das jetzt sage...aber ich würde das kind vielleicht befor es zu spät mir darüber ernsthafte gedanken machen es abtreiben zu lassen... wenn du es natürlich nicht willst kannst du es auch zur adoption schicken oder in ein kinderheim oder in die evang. Kirche...weil der katholischen Kirche ist nicht so zu vertrauen... wenn deine eltern oder omas nett sind dann natürlich auch die...aber es müssen eben gute eltern sein! lassen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

rede mit deinen Eltern oder geh zu einer psychologischen Beratungsstelle, die werden dir helfen musst du halt selber wissen wegen abtreiben oder so weiß es dein Freund schon???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiss, dass dir das nicht weiterbringt und du diese Antwort wahrscheinlich nicht hören willst. Aber - Wenn das Kondom platzt, sollte man umbedingt die Pille-danach holen. Jetzt hast du das Problem.

Sollte fürs nächste Mal einfach mal gesagt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja da hättest du vorher über legen sollen das man mit 14 erstens echt kein sex haben sollte und zweitens es gibt so was namens Pille. Ich wurde an deiner stell abtreiben den du bist zu jung um dich so einer Erfahrung auszusetzen .wohl oder übel musst dus deinen Eltern sagen !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Paki13579
13.03.2014, 05:58

Nur weil sie noch jung ist, heisst es nicht das sie unbedingt abtreiben muss... Wenn sie es möchte, bitte, aber nicht wegen "so einer erfahrung"!!!

0

wie dumm manche menschen sind. am besten solltest du dir nachhilfe in der benutzung von kondomen und der deutschen sprache organisieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von qwert66
12.03.2014, 21:06

Schöne, hilfreiche Antwort! Es geht doch nicht darum ob sie was falsch gemacht hat, sondern was sie jetzt tun soll! Sie wäre bestimmt die erste, die es rückgängig machen würde. Wenn du dich schon über Grammatik aufregst, dann fang doch mal an die Großschreibung zu beachten!

0
Kommentar von PetraFortuna
14.03.2014, 00:10

Hallo? Die Mädels sind nicht immer schuld! Es gibt jungs die sich das gummi nicht richtig drüberstreifen! PASS ECHT AUF WAS DU SO SCHREIBST! DAS GEHÖRT EIGENTLICH BEANSTANDET ABER NAJA...

0

Haus einfach raus für sowas gibt es keinen guten Augenblick

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?