Schwanger mit 14 !? möglich?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 0 Abstimmungen

Sie ist NICHT schwanger 0%
Sie ist schwanger 0%
Es ist sehr unwahrscheinlich dass sie schwanger ist 0%

5 Antworten

Woher weiß die App deiner Freundin, dass ihr Eisprung vorrüber war? Ist bei der "Berechnung" der unregelmäßig verlängerte Zyklus berücksichtigt worden?

Der Zyklus einer Frau beginnt immer am ersten Tag der Menstruation. Rein rechnerisch findet der Eisprung bei einem "regelmäßigen" Zyklus von
angenommen 28 Tagen etwa am 14.Tag statt. Da Spermien im weiblichen
Körper bis zu fünf Tage überleben können, erstreckt sich die fruchtbare
Zeit also etwa vom 9.Tag bis einen Tag nach dem Eisprung.

Zyklusschwankungen entstehen immer in der ersten Phase des Zyklus, also beginnen die fruchtbaren Tage bei einem verlängerten Zyklus entsprechend später und der Eisprung ist (deutlich) nach dem 14.Tag. Nur weiß man das ohne Zyklusbeobachtung (symptothermale Methode = Zervixschleim und Muttermund beurteilen und Temperatur messen) leider immer erst im Nachhinein.

Auch ohne Ejakulation können in Lusttropfen möglicherweise Spermien
sein, denn wissenschaftliche Studien kommen da zu unterschiedlichen
Ergebnissen. Jedoch (wenn überhaupt) befindet sich in Lusttropfen nur
ein Bruchteil der Menge Spermien eines Samenergusses. Zudem fehlt ein
Großteil der weiteren Bestandteile der Samenflüssigkeit, die für das
Überleben der Samenzellen und für eine erfolgreiche Befruchtung nötig
sind. Denn Spermien sind ausgesprochen empfindlich. Sie müssen sich
bewegen können, um eine Eizelle zu befruchten.

Gelangt der Lusttropfen aber direkt oder zumindest in noch feuchtem
Zustand in die Vagina, ist eine erfolgreiche Befruchtung möglich, wenngleich auch sehr unwahrscheinlich.

Aber schon in der Schule wird den Schülern fälschlicherweise vermittelt, dass ein "regelmäßiger" Zyklus 28 Tage lang sein sollte. Das ist aber nur ein Durchschnittswert und bei weit über der Hälfte aller Frauen schwanken die Zykluslängen innerhalb eines Jahres um mehr als 7 Tage. Dies ist nicht ungewöhnlich und gilt immer noch als regelmäßig!

Zudem beeinflusst das Alter den Zyklus einer Frau maßgeblich. Gerade in den ersten Jahren nach dem Einsetzen der Periode sind Zyklusschwankungen normal.

Die Periode kann sich auch durch psychische oder körperliche Belastungen wie beispielsweise Stress (also auch durch die zumeist unbegründete Sorge um eine Schwangerschaft), Reisen, Leistungssport, anstehende wichtige Entscheidungen oder familiäre Ereignisse verschieben oder sogar ganz ausfallen.

Was durch derartige Stressoren auf hormoneller Ebene passiert, ist noch nicht vollständig aufgeklärt. Man geht jedoch davon aus, dass solche Situationen Fehlfunktionen im Nervensystem auslösen können, die sich auf die Regulation der Hormone auswirken.

Eine Schwangerschaft ist möglich, jedoch sehr, sehr unwahrscheinlich!

Letztendlich liefert ein handelsüblicher Schwangerschaftstests aus der
Apotheke, Drogeriemarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) etwa 19
Tage nach dem letzten "ungeschützten" Geschlechtsverkehr ein sehr
zuverlässiges Ergebnis.

Alles Gute für dich und deine Freundin!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Idkyourname
07.04.2016, 21:46

Danke dir!:)

0

Hallo idkyourname, 

ich weiß, dass willst du nicht lesen, aber keiner von uns kann in die Gebärmutter deiner Freundin gucken. Nur ein Schwangerschaftstest kann da Gewissheit geben und den sollte deine Freundin schnellsten benutzen. 

Deine Frage lautete jedoch, ob man mit 14 Schwanger werden kann und mich schockiert es zutiefst, dass du dir diese Frage nicht selber beantworten kannst und/oder nicht fähig bist, dir über Google eine Antwort einzuholen. 

Klar kann man mit 14 Jahren schwanger werden. Es gibt fällt, bei denen 11-Jährige schwanger geworden sind. In einer weiteren Antwort steht, dass man ab dem Zeitpunkt der ersten Periode schwanger werden kann und das ist falsch. Man kann auch schon vor diesem Zeitpunkt schwanger werden! Deshalb.. wenn du nochmal mit deinen Freundinnen am Quatschen bist und eine prahlt, dass sie ohne Verhütung Sex haben kann, weil sie ihre Tage ja noch nicht hat, solltest du sie belehren.!

So.. deine Freundin hat also Angst, dass sie schwanger sein könnte, weil das Kondom gerissen ist? Ja, es besteht das Risiko, dass in deine Freundin, auch ohne, dass ihr Freund gekommen ist, Sperma eindringen konnte. Denn dieser kann auch im Lusttropfen enthalten sein. 
Lusttropfen -> Natürlichen Gleitmittel des Mannes bzw. Jungens. 

Dann zum Thema des gerissenen Kondoms. Es gibt die Möglichkeit sich die Pille danach zu holen, wenn man sich unsicher ist. Dafür muss man nicht einmal mehr zum Arzt gehen. Man braucht gelegentlich zur Apotheke gehen. Jedoch muss dich die Angestellte einige Fragen stellen, weswegen es wohl angenehmer ist, wenn du beim Betreten der Apotheke oder schon davor, danach schaust, ob vielleicht eine Frau anwesend ist, außer es stört euch nicht mit einem Mann zu sprechen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Idkyourname
07.04.2016, 21:44

Mir ist klar dass man schon
mit 14 oder früher schwanger werden kann. Ich wollte nur eine spannende Überschrift aussuchen :D
Aber danke für deine ausführliche Antwort !

0

Mein Mutter ist Frauenärztin und ich habe ihr deine Frage vorgelesen und sie hat mir bestätigt das du schwanger bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Idkyourname
17.05.2016, 22:01

ja voll deswegen schon 2 mal die periode wieder

0

Haha ich habe das gefuehl dass die "freundin" und der autor dieselbe person sind :DDDD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Idkyourname
17.05.2016, 22:00

da bist du aber ein schlauer :D

0

Bei der Abstimmung fehlt der Punkt: "Sie könnte schwanger sein und sollte zum Frauenarzt gehen".

Eine Abstimmung ist kein Schwangerschaftstest!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pfaffenhofener
08.04.2016, 06:34

Schon mal was von Demokratie gehört? Wir hier entscheiden nun über die Schwangerschaft 😂

1

Was möchtest Du wissen?