Schwanger kurz vor Ausbildungsende?

5 Antworten

Hey :)

Du kannst die Ausbildung fertig machen, keine sorge :) (Das solltest du sogar! Bitte brich jetzt nicht ab! Gibt genug dumme, die das jetzt machen würden :P)

Dein Chef muss dir nur gem. Mutterschutzgesetz keine Aufgaben geben, die dem Baby schaden könnten.

Schau mal, hier ist das Gesetz online: http://www.gesetze-im-internet.de/muschg/

Kannst dir ja mal durchlesen :) Vielleicht in deiner Situation nicht das schlechteste, wenn du Bescheid weißt :)

Und ahja: Glückwunsch zur Schwangerschaft :)

klar kannst du weiterarbeiten, besprich zu erst mit deinem gyn. was du darfst und was nicht.  da dein chef selber arzt ist weiss er ja auch wie er dich  jetzt einsetzen kann. röntgen ist absolut tabu. 

alles gute

Wenn es keine Komplikationen gibt sollte es kein Problem sein im 5. Monat noch zu arbeiten, vielleicht mit kleineren Einschränkungen.

In Mutterschutz geht man normalerweise erst 6 Wochen vor der Geburt.

Du musst deinen Arbeitgeber allerdings sofort informieren. Kündigen o.ä. darf er dich deswegen nicht.

Ist eine Ausbildung zur medizinischen Fachangestellten in einer Hautarztpraxis empfehlenswert?

Im Bezug auf Medizinisches Können und Arbeitssuche?

...zur Frage

Bekomme ich Geld, wenn ich in der Ausbildung durch Schwangerschaft ein Beschäftigungsverbot habe?

Hallo ich mach zur zeit eine Ausbildung als altenpflegerin bin aber schwanger und habe von Ärztin ein Beschäftigungsverbot gekriegt und Schule muss ich auch abbrechen meine frage ist ob ich geld bekommen werde und von wem wenn ich meine ausbildung komplett abbreche denn ich bekomme das Geld für ausbildung vom Arbeitsamt " Wegebau " 

Danke 

...zur Frage

Nach Elternzeit neue Ausbildung?

Hallo ihr lieben :)

Ich brauche euren Rat ! Und zwar geht es darum, ob ich lieber die Ausbildung nach meiner Elternzeit fortsetzen - oder lieber eine neue anfangen soll. Ich habe im 2. Lehrjahr meine Ausbildung zur Krankenschwester pausiert, da ich direkt als ich schwanger wurde Beschäftigungsverbot erteilt bekam. Nun frage ich mich, wie es nach meiner Elternzeit weiter gehen soll. Mein Partner schließt dieselbe Ausbildung nächstes Jahr ab.. Meine Frage ist nur, wie wir beide das hinbekommen sollten, wir werden beide Unterschiedliche Schichten arbeiten und naja... Man würde sich auch nicht mehr so oft sehen. Außerdem müsste ich schauen, dass der kleine Krümel in den Kindergarten kommt sowie zu einer Tagesmutter. Unsere Eltern können nicht auf den kleinen aufpassen aus gesundheitlichen Gründen... Ich möchte unseren Sohn nur ungern von A nach B bringen bzw absetzen, damit jemand aufpassen kann. Auch am Wochenende wird es schwierig sein eine Betreuung zu finden. Wäre es da nicht besser, wenn ich nach 2 Jahren Elternzeit eine Ausbildung absolviere, wo man feste - geregelte Arbeitszeiten hat und am Wochenende frei hat sowie an Feiertagen? Meine Ausbildung musste ich sowieso pausieren. Zwar bin ich im 2. Lehrjahr aber ich weiß nicht mal wie ich dann die Ausbildung weiter machen soll... Mein Partner hat unterschiedliche Schichten und ich kann nicht nur eine Schicht in der Ausbildung durchführen... Teilzeitausbildung gibt es bei uns auch nicht :/ was würdet ihr mir raten ? Ich hätte an eine Ausbildung zur medizinischen Fachangestellten gedacht oder evtl Bürokauffrau. Wobei ich allerdings lieber in einer Gesundheitsbranche arbeiten möchte.

Liebe Grüße :)

...zur Frage

Wie heißt es richtig, Ausbildung zur medizinischen Fachangestellten?

Hallo,

ich wollte mal wissen, wie die richtige Schreibweise ist.

(weiblich)

Ausbildung zur medizinischen Fachangestellten

oder

Ausbildung zur medizinischen Fachangestellte.

...und mein Interesse an einer Ausbildung zur medizinischen Fachangestellten wurde geweckt...

...zur Frage

bei Ausbildung zur Medizinische Fachangestellte an Feiertagen Arbeiten?

Hallo muss man wenn man Auszubildende zur Medizinischen Fachangestellten auch an Feiertagen Arbeiten ?

...zur Frage

Wie am besten anfangen zu lernen für die Abschlussprüfung zur Medizinischen Fachangestellten?

Habe mir erstmal alle Themen aufgeschrieben die ich zur Prüfung können muss naja das ist ja eigentlich alles was wir gemacht haben^^ Aber wie mache ich jetzt am besten weiter habe noch 16 Wochen Zeit. Hatte jetzt vor in einen Kalender zu schreiben die Themen was ich wann lernen werde. Hat jemand noch eine bessere Idee?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?