Schwanger in Probezeit bei unbefristetem Vertrag nach Probezeit

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Probezeit Deiner Freundin ist ab sofort zu Ende. Sie hat Kündigungsschutz wie @leon schon geschrieben hat. Die Arbeitsstelle bleibt ihr erhalten.

Sie kann also nach der Schwangerschaft und dem Elternurlaub wieder in diesem Betrieb arbeiten.

Selbstverständlich hat sie Anspruch auf Mutterschaftgeld und auch auf Elterngeld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von miniwo
28.10.2012, 19:42

so siehts aus! Da ist dem nichts mehr hinzuzufügen.

0
Kommentar von Thunder1262
28.10.2012, 19:44

Schade das sie nach 4 Monaten nach der Entbindung keinen Arbeitsplatz mehr haben wird. Zur Zeit hat sie sobald sie dem Arbeitgeber bescheid gibt Absoluten Kündigungsschutz bis 4 Monate nach der Entbindung.

0

Kündigungsverbot nach § 9 MuSchG gilt auch während der Probezeit, dazu muss der Arbeitgeber aber wissen das sie schwanger ist.

www.gesetze-im-internet.de/muschg/__9.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?