Schwanger in Pillenpause wegen Durchfall?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Auch wenn der Beipackzettel einen elendig langen und knochentrockenen Text hat, bitte lies doch mal aufmerksam die Packungsbeilage deiner Pille - was man nebenbei bemerkt bei jeder Medikamentennahme tun sollte - und mach dich mit deinem Verhütungsmittel vertraut.

Schon allein um neben der eigentlichen empfängnisverhütenden Wirkung auch von typischen Nebenwirkungen, Wechselwirkungen und Einnahmefehlern zu wissen und dann richtig und vor allem rechtzeitig reagieren zu können.

Nicht jeder Fehler führt zu Schutzverlust, es kommt auf die Pille an, die du nimmst, in welcher Woche der Fehler passiert ist und selbstverständlich, ob du ihn korrigierst.

Nähere Angaben findest du unter "Vorgehen bei vergessener Einnahme" oder "Wenn Sie die Einnahme von XY vergessen haben" in der Gebrauchsinformation.

Zwischen zwei Pillen dürfen nicht mehr als 36 Stunden liegen - es kommt
also auch darauf an, wann du die letzte Pille vor dem Vergessen bzw. der
verspäteten Einnahme genommen hast.

Alle garantierten Empfehlungen der Hersteller beziehen sich auf ein Vorgehen, um selbstverständlich den Schutz zu erhalten. Ansonsten gibt es in der Packungsbeilage einen Hinweis auf eine notwendige zusätzliche
Verhütung, eine Notfallverhütung oder wann ein Arztbesuch angeraten ist.

Nur wässriger Durchfall innerhalb von drei bis vier Stunden nach der Einnahme kann zur Folge haben, dass die Pille ausgeschieden wird, bevor sie ihre Wirkung entfalten konnte und ausreichend Wirkstoff von den Darmwänden aufgenommen wird.

In der Pillenpause nimmst du aber doch gar keinen Wirkstoff zu dir - also kann da der Durchfall auch nichts anrichten.

Unter dem Einfluss der Pillenhormone wird als erwünschtes Wirkungsprinzip unter anderem die Gebärmutterschleimhaut nicht so stark aufgebaut.

Deshalb ist es normal, dass die Abbruchblutung meist schwächer ist als eine Menstruationsblutung und die Stärke der Blutung kann unterschiedlich sein, d.h. ein Monat ein bisschen stärker, ein Monat ein bisschen schwächer.

Auch der Tag, an dem die Blutung nach Beginn der Pillenpause einsetzt, kann etwas unterschiedlich sein.

Es kann sogar auch ohne eine Schwangerschaft zum völligen Ausbleiben der Blutung in den Tagen der Einnahmepause kommen.

Alles Gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Hasi99918

4  Stunden  nach  Einnahme der  Pille  sind die  Wirkstoffe  mit Sicherheit schon in  den Organismus   übergegangen  und man  ist  weiterhin geschützt.  Wenn  man innerhalb  der  4  Stunden   erbricht oder  Durchfall  hat,  muss man  eine  Pille nachnehmen  um   den Schutz  nicht  zu verlieren.  

In der Pause nimmst du ja keine Pille daher kann der Durchfall keinen Einfluss auf den Schutz haben. Wenn du aber die Pille vergessen hast und nicht richtig darauf reagiert hast könntest du sogar schwanger sein.

Wenn   man  die  Pille nimmt  hat  man keine  Periode  sondern  eine,  durch den  Hormonentzug, künstlich  hervorgerufene  Abbruchblutung  und  die sagt überhaupt nichts darüber aus ob man schwanger ist oder nicht.  Nur  ein  Schwangerschaftstest kann  dir  Sicherheit geben.  Bei  einem  Bluttest ist  9  Tage  nach  dem GV  ein  sicheres Ergebnis  möglich.

Bei einem Einnahmefehler ist es wichtig sofort im  Beipackzettel nachzulesen wie man auf denFehler reagieren sollte.

Dazu ein sehr guter Rat von       

Gutefrage.net/nutzer/Pangaea

 „Streich dir diese Stelle am Rand  an, damit du sie schnell findest, wenn du sie mal brauchst!“

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handyspeichern.  Man kann auch die Packung neben die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen oder neben die Zahnbürste legen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zunehmen.  Man steht meistens zur selben Zeit auf und wenn man am Wochenende  einmal  später aufsteht spielt der Zeitunterschied  keine Rolle, wenn  im Beipackzettel der  Pille steht dass man eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kann.  Außerdem hat  man dann den ganzen Tag Zeit um eine vergessene Pille nachzunehmen. Abends ist man  eher unterwegs und übersieht dann die Zeit. 

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überlege doch mal...was kann der Durchfall in der Pause bewirken? Kannst du dadurch die Pille ausscheiden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Hasi99918 09.10.2017, 20:42

In der Pillenpause nehm ich sie ja nicht mehr ein also kann ich sie auch nicht ausscheiden. 

0
GravityZero 09.10.2017, 20:43

Und? Merkst du was?

0

Durchfall in der Pillenpause ist kein Problem! Jedoch solltest du ggf in der Packungesbeilage nachschauen ob 12 Stunden zu spät eingenommen noch im Rahmen ist! Wenn du auf Nummer sicher gehen willst warte noch ein paar tage und mach evtl einen Schwangerschaftstest. Jedoch sind unregelmäßige und schwache Abruchblutungen während der Pille besonders zu Anfang noch ganz normal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Hasi99918 09.10.2017, 20:44

Dankeschön. Daran hab ich auch erst gedacht da ich die Pille ja noch nicht so lang nehme. 

0

Was möchtest Du wissen?