Schwanger in der pillenpause und hormonumstellung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Pille wirkt, an Zyklustag 1 eingenommen, sofort - ansonsten spätestens nach 7 - 9 Tagen. Wenn Du die Pille vor der Pause regelmäßig mindestens 14 Tage in Folge fehlerfrei genommen hast, bist Du natürlich auch in der Pause geschützt (insofern stimmt das nicht wirklich mit "seit drei Jahren das erste Mal hormonfrei"). Ob Deine Abbruchblutung nun einsetzt oder nicht, hat erstmal keinen zwingenden Bezug zu einer Schwangerschaft - eher zur Hormonumstellung.

Wenn Du also die Pille fehlerfrei genommen hast, würde ich wohl bis zur nächsten Pause warten. Falls dann auch keine Blutung auftritt, solltest Du einen Termin beim Frauenarzt machen. Ggf. ist die Pille dann nicht richtig dosiert für Dich.

Alles Gute!

Happypeoble 06.10.2016, 11:03

Ja mir ging es nur darum da ich ja 3 Jahre durchgehend verhütet hatte, und aufeinmaö durch die pillenpause nicht genügend Hormone oder so bekomme war meine Angst schon da. Aber danke :)

0
Allyluna 06.10.2016, 11:11
@Happypeoble

Ne, durch die Pille bekommst Du im Grund sogar mehr Hormone auf einmal - da sie eben einen Puffer aufbaut um den Schutz auch in der Pause aufrecht zu erhalten.

0

Nein, dein Körper muss sich einfach umstellen. Wenn du keine Einnahmefehler hattest ist alles in Ordnung.

Selbst wenn man lange mit der Pille im normalen Rhythmus verhütet kann die Blutung  zuweilen ganz weg bleiben.

Hallo,

generell erstmal nicht. In der Pillenpause bekommst du deine Tage nicht sondern nur eine "Abbruchs / Entzugsblutung" die nichts mit deiner eigentlichen Regel zu tun hat. Es sagt nicht s darüber aus ob du Schwanger bist oder nicht.

Dein Körper muss sich erst einmal umstellen!

Happypeoble 06.10.2016, 10:58

Aber durch diese Umstellung kann nichts passieren ?

0

Nein, Du kannst in der Pillenpause nicht schwanger werden (wenn Dir kein Einnahmefehler unterlaufen ist). Hast Du schon mal den Beipackzettel gelesen?

Happypeoble 06.10.2016, 11:06

Ja habe ich aber es ist eben das erste mal wo ich die Pille einnehme und meine Frauenärztin hat auch nicht wirklich verstanden was ich von ihr wollte da ich immer anderweitig verhütet hatte 

0

Was möchtest Du wissen?