Schwanger in der Ausbildung, ist das schlimm?

6 Antworten

Ich würde mal sagen, dass du diese Ausbildung gar nicht erst anfangen solltest. Bis September ist die Schwangerschaft schon so weit fortgeschritten, dass du eh nur noch wenige Wochen arbeiten könntest. Sprich mal mit der Chefin, ob du diese Ausbildung auch noch im nächsten Jahre beginnen kannst. Vorrausgesetzt, das Kind ist dann tagsüber untergebracht.

Ja gut das stimmt auch wieder. Ich werde es mir mal durch den Kopf gehen lassen.

Danke :)

0

Schwangerschaft ist kein Kündigungsgrund außerhalb der Probezeit. Vermutlich wirst du IN DER Probezeit gekündigt, da du nach der Geburt deines Kindes 1 Jahr in Mutterzeit gehen wirst/gehen solltest. Die Ausbildung macht aus betrieblicher Sicht keinen Sinn bei einer 3 jährigen Ausbildung.

Ganz davon abgesehen das Schwangerschaft überhaupt kein Kündigungsgrund ist, kann auch in der Probezeit ganz bestimmt keine Kündigung erfolgen.

0
@Maximilian112

In der Probezeit darf JEDER gekündigt werden bzw. selber kündigen. Und das ohne Angabe von Gründen.

0

Die beste Lösung ist das Kind nicht zu bekommen, so hart es klingt. Nur so hast du bessere Chancen auf eine Karriere. Du kannst ja später immer noch Kinder bekommen.

Du kannst ja später immer noch Kinder bekommen.

Aber nicht dieses Kind! Oder glaubst du, Kinder sind austauschbar nach dem Motto "dieses treibe ich ab, das nächste darf leben"?

1

Du rätst ihr zur Abtreibung? Was ist, wenn sie damit seelisch nicht klarkommt? Das wird sie dann ein Leben lang mit sich herumtragen. Eine Ausbildung kann man auch später noch beginnen, dieses Kind aber wird sie nur einmal unter ihrem Herzen tragen!

3
@Kandahar

Ich rate ihr nicht zur Abtreibung, sie selbst kann es entscheiden. Meine persönliche Meinung ist, das eine Abtreibung die beste Lösung ist. In was für Verhältnissen soll das Kind dann aufwachsen, eine Mutter ohne Ausbildung/Studium. Und mal ganz im Ernst, sie ist 16, denkt ihr Sie möchte das Kind wirklich noch haben wenn sie aufeinmal keine Zeit mehr für Freunde usw. hat?

1
@RabonaFake

Was ist denn das für eine verkorkste Einstellung? Ich will dir mal was verraten. Ich selbst bin mit 16 Mutter geworden und konnte deswegen meine Ausbildung nicht beginnen. Ich habe das Kind bekommen und ich habe es nie bereut. Natürlich hatte ich nicht mehr so viel Zeit für meine Freunde, aber diese Zeit hätte ich auch in der Ausbildung nicht mehr gehabt. Ich habe weder meine Freunde verloren, noch mein Leben ruiniert. Sicher war es nicht immer einfach, aber ich habe es geschafft. Heute ist mein Sohn erwachsen und Zahnarzt. Ich bin mega Stolz auf ihn und eine Abtreibung hätte ich mir nie verzeihen können. Im übrigen habe ich meine Ausbildung später begonnen und war so in der Lage meinen Sohn alleine, ohne fremde Hilfe groß zu ziehen.

2
@RabonaFake

Abtreibung zu 100% nein. Ich und mein Freund sind fast 4 Jahre zusammen und er ist jetzt 18. Wenn ich das Kind bekomme würde ich kurz davor noch mit ihm zusammen ziehen und mit der Mutterzeit kann ich ja ein halbes Jahr machen und er ein halbes Jahr damit ich die Ausbildung nach einem halben Jahr vorsetzen kann. Hab mich mal gerade belesen das müsste gehen wenn man die Ausbildung verlängert. Oder was sagt ihr?

0
@RabonaFake

Es geht hier um ein werdendes Leben! Das hat auf jeden Fall Vorrang vor einer beruflichen Karriere! Dies kann man auch etwas später noch starten. Deswegen ein Leben zu vernichten, ist für mich keine Option!

0

Kann ich in meine Bewerbung schreiben, dass ich nach meiner Ausbildung studieren gehen möchte?

Ich möchte mich als Gesundheits- und Krankenpflegerin bewerben und nach meiner Ausbildung Medizin studieren. Hat die Erwähnung des anschließenden Studiums auf den Ausbilder eher negativen Einfluss?

...zur Frage

Wie alt muss man sein um eine Ausbildung als Gesundheits-/Krankenpflegerin machen zu können?

...zur Frage

kann ich mir nach meiner Ausbildung als Krankenschwester ein eigenes haus leisten?

guten morgen, ich wollte fragen ob es möglich wäre, das ich mir nach meiner Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpflegerin ein eigenes Haus leisten kann ? wie lange müsste ich sparen ? hätte ich überhaupt eine Chance, selbst für ein kleines Haus ?

...zur Frage

Kein Bafög, kein BAB, kein unterhalt und kein Wohngeld ... Was nun?

Hallo ich bin 17 Jahre alt und beginne bald meine Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin. Da es eine Schulische Ausbildung ist bekomme ich kein BAB. Bafög wurde auch abgelehnt. Wohngeldverechtigt bin ich auch nicht darüber habe ich mich auch informiert. Meine Eltern können mir kein Unterhalt zahlen. Für die Ausbildung muss ich umziehen (3 1/2 Stunden von jetzt entfernt) es ist eine Kleinstadt also kein Wohnheim und auch keine WG möglich. Ich verdiene ca. 600€ (Brutto) ich habe nach einer Wohnung gesucht und die durchschnittliche Miete für eine 1 Raum Wohnung ist dort ca. 450€ mit durchschnittlich 100€ Nebenkosten bin ich da mit 550€ warmmiete. Ja Ich glaube ihr könnt euch ausrechnen das es vorne und hinten nicht reicht.

Also: habe ich irgendwie einen Anspruch auf irgendeine andere Förderung? (Bitte keine Vermutungen)

Danke in vorraus

...zur Frage

Was tun nach der Ausbilung als Gesundheits- und Krankenpflegerin?

Hallo zusammen,

im September 2018 werde ich mit meiner Ausbilung als Gesundheits- und Krankenpflegerin voraussichtlich fertig. Bis Ende Januar muss ich meine Bewerbungen schreiben, auf welche Station ich nach der Ausbilung möchte.

In der Pflege am Bett werd ich irgendwie nicht glücklich, ich suche eine Arbeit mit geregelten Arbeitszeiten und einer 5 Tages Woche.

Welche Möglichkeiten gibt es denn nach der Ausbildung?

...zur Frage

wie ist die Ausbildung zu Krankenschwester oder krankenpflegerin verdient man gut?

Hey leute ich möchte meine Ausbildung abbrechen und will eine zu Krankenschwester oder krankenpflegerin machen nun ist meine frage verdient man später gut und kann man sich weiterbilden und wie lange dauert die Ausbildung wie viel verdient man während der Ausbildung .hat jmd Erfahrung mit dem beruf und macht es spass könnt ihr mir mehr infos zum beruf geben Ich würde mich auf eine antwort freuen danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?