Schwanger im 4. Monat Baby liegt zu tief unten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was soll denn heißen, dass das Baby zu weit unten sitzt? Vermutlich sitzt es in der Gebärmutter und die ost bekanntlich im Unterleib, vergrößert sich dann aber im laufe der Schwangerschaft, sodass sie dann weiter nach oben reicht. Oder was ist hier gemeint? Vielleicht eher die Plazenta?

Was heisst denn, das Baby ist zu weit unten?

Meinst du damit, dass die Plazenta, also der Mutterkuchen, tief sitzt?

sarah23344 14.05.2017, 12:32

Sozusagen am Unterleib 

0
JeanLouiseFinch 14.05.2017, 12:41
@sarah23344

Na ja, also das Kind ist in der Gebärmutter drin. Ansonsten wäre es eine EUG und die Ärzte hätten zu einem Schwangerschaftsabbruch geraten. 

Am Unterleib? Im Unterleib. 

Der Mutterkuchen kann an verschiedenen Stellen der Gebärmutter haften. Am optimalsten sind Stellen 'oben' in der Gebärmutter, auf der Vorder- oder Hinterseite der Gebärmutter. 

Ein Plazentatiefsitz kann sich mit dem Wachstum der Gebärmutter noch nach oben ziehen. 

Sitzt die Plazenta jedoch komplett über dem Muttermund, also eine Placenta prävia totalis, ist es äusserst unwahrscheinlich, dass die sich noch nach oben zieht. 

Das weitere Vorgehen müsst ihr mit eurer Frauenärztin besprechen. Bei einer Plazenta prävia totalis ist es jedoch wahrscheinlich, dass sie eine Lungenreife für das Kind erhält, wenn es das lebensfähige Alter erreicht hat. 

Je nach Haus ist auch ein längerer Aufenthalt im Krankenhaus zur Überwachung angebracht. 

Dass das Baby zu tief sitzt, stimmt so nicht. Das kann man nur über die Plazenta sagen. 

Wenn das Baby wirklich zu tief ist, dann im Rahmen eines Abortgeschehens, also wenn sie Wehen hat, und der Muttermund sich eröffnet. 
Das ist deiner Beschreibung nach nicht der Fall. 

Deine Schwester hat bestimmt schon in wenigen Wochen wieder einen Termin, fragen könnt ihr dort klären. 

Sollte deine Schwester bluten, sollte sie sich sofort bei ihrer Gynäkologin und am Wochenende im Krankenhaus melden. 

P.S.:

Dass deine Schwester dünn ist, hat nichts damit zu tun. 
Ein Schwangerschaftsabbruch erhöht das Risiko einer Plazentaimplantationsstörung. 



0

Wer hat das festgestellt?

sarah23344 14.05.2017, 12:32

Frauenarzt ..

0
Turbomann 14.05.2017, 12:41
@sarah23344

@ sarah23344

Dann wird der Frauenarzt deine Schwester auch darüber aufgeklärt haben.

0

Was möchtest Du wissen?