Schwanger durch Petting? Jungfrau

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schon vor dem eigentlichen Samenerguss kann der Mann unbemerkt und unkontrolliert geringe Mengen Flüssigkeit mit befruchtungsfähigem Samen abgeben. Diese Flüssigkeit wird als Lusttropfen, Liebeströpfchen oder Sehnsuchtströpfchen bezeichnet.

Samen, der an die Schleimhäute des weiblichen Geschlechtsorgans gelangt, reicht für eine Schwangerschaft bereits aus. Daher ist bei dem Samenerguss außerhalb der Frau darauf zu achten, dass keine Samen in die Nähe der Scheide gelangen – auch nicht über die Hände.

Deine Freundin sollte sich die Antibabypille verschreiben lassen, dann braucht ihr euch nicht jedesmal Sorgen zu machen

Danke für den Stern

0

Hallo. Nein, Sperma trocknet in der Luft so unglaublich schnell aus und selbst wenn es an die Schamlippen gelangt, schafft kein spermium den Weg zum Muttermund. Diese Informationen kommen von einer Ärztin und sind daher meiner Meinung nach verlässlich 

Und gerade, weil es kein Kinderkram ist, solltet ihr euch vorab besser informieren und für gescheite Verhütung sorgen! Ja, durch Lusttropfen kann man schwanger werden!

Wenn ihr in Sorge seid, ob eine Schwangerschaft besteht, rate ich zu einem Schwangerschaftstest. Den Urintest kann man zu Hause durchführen, gleich am ersten Tag nach Ausbleiben der Menstruation. Der Test stellt dann mit 99-prozentiger Sicherheit fest, ob eine Schwangerschaft vorliegt oder nicht; vorausgesetzt allerdings, dass du immer einen regelmäßigen Menstruations-Zyklus hattest. Urintests bekommt man in der Apotheke und auch in manchen Supermärkten, sie kosten etwa 5 Euro.

Wenn ihr ganz sichergehen wollt, sollte deine Freundin aber zum FA gehen.

Übrigens, wenn man GV hat, muss man immer mit einer Schwangerschaft rechnen, da es kein 100prozentiges Verhütungsmittel gibt.

:-) AstridDerPu

99-prozentige Sicherheit nach dem ersten Tag nach ausbleiben der Menstruation? Ich habe gelesen, dass die Tests erst nach der zweiten Woche nach ausbleiben der Mens. richtig sicher sind.

0

durch den lusttropfen kann man nur schwanger werden, wenn auch spermien enthalten sind. das ist nur dann der fall, wenn kurz vorher ein samenerguss stattgefunden hat. sonst werden alle spermien mit dem urin herausgespült

0
@em1990

Ob ich auf Toilette war, kann ich nicht bestätigen. Wenn ja, ist es klar, dass da nichts passieren kann. Aber falls nicht, dann bin ich mir unsicher, was passieren könnte

0

Nein. Wie soll sie schwanger werden, wenn ihr beide eure Wäsche anhabt? Lusttropfen hin oder her - das ist völliger Blödsinn.. Aber vielleicht wäre ein Besuch beim Frauenarzt nicht schlecht: dort könnte über eine mögliche Verhütung mit der Pille gesprochen werden, damit das auch in Zukunft auch so bleibt (auch, wenn ihr irgendwann mal die Schlüppis auszieht ;) ). Schwankungen während des Zyklus sind bei so jungen Mädchen völlig normal.

Theoretisch ist es schon möglich. Aber in diesem Fall ist die Wahrscheinlichkeit wohl eher sehr sehr sehr gering.

Was möchtest Du wissen?