Schwanger durch Lusttropfen ja oder nein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In Lusttropfen befindet sich (wenn überhaupt, wissenschaftliche Studien kommen da zu unterschiedlichen Ergebnissen) nur ein Bruchteil der Menge Spermien eines Samenergusses. Zudem fehlt ein Großteil der weiteren Bestandteile der Samenflüssigkeit, die für das Überleben der Samenzellen
und für eine erfolgreiche Befruchtung nötig sind.

Doch wenn der Lusttropfen direkt oder zumindest in noch feuchtem Zustand in die Vagina gelangt, ist eine erfolgreiche Befruchtung möglich, wenngleich auch sehr unwahrscheinlich.

Ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) liefert etwa ab 19 Tage nach dem letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis.

Alles Gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möglich ist es zwar, aber sehr unwahrscheinlich. 

Wenn du ganz sicher sein willst, teste am besten frühestens am Tag der erwarteten Periode, davor kann man zwar auch mit nem Frühtest testen, die sind aber viel unzuverlässiger und wenn dieser negativ zeigt, hast du immer noch keine absolute Sicherheit. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Siebensteinxo
12.10.2016, 06:03

Danke für die Antwort :) 

Das Ding ist ja, ich bin heute 2-3 Tage überfällig. 

Lg

0

Nicht unwahrscheinlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?