Schwanger durch Lusttropfen in der Hose?

9 Antworten

Angezogen wird Frau nicht schwanger!

Eine Frau kann nur an ihren fruchtbaren Tagen schwanger werden, wenn Spermien mit genügend Samenflüssigkeit direkt in ihre Scheide gelangen (üblicherweise beim Geschlechtsverkehr) oder wenn sie oder ihr Partner genügend ganz frisches Ejaklulat an den Fingern hat und den Scheideneingang damit berührt oder die Finger in die Scheide einführt.

Spermien sind ausgesprochen empfindlich. Sie sind nur in ihrer Flüssigkeit bewegungs- und überlebensfähig und sterben an der Luft in wenigen Minuten ab.

Auf Textilien, die stark aufsaugen, wie etwa Handtücher, Bettlaken, Kleidung oder auf Klopapier, sind Spermien nach wenigen Minuten nicht mehr bewegungsfähig und können dann auch die Unterwäsche oder andere Kleider nicht mehr durchdringen.

Wenn ein Mann also eine Unterhose an hat und darin ejakuliert, kann eine Frau nicht schwanger werden, selbst wenn dies direkt an ihrem Geschlecht passiert. Und auch für den Fall, dass sehr viel Sperma fliesst und der Stoff so dünn ist, dass etwas durchkommt, dann ist das immer noch nicht genug, dass die Spermien den langen Weg durch die Scheide, den Muttermund und die Gebärmutter in den Eileiter schaffen.

Petting führt in der Regel also nicht zu Schwangerschaft und ihr seid auf der sicheren Seite, wenn ihr "feuchte" Finger immer trockenwischt, bevor ihr sie in die Scheide einführt und du nicht zwischen ihre Schamlippen ejakulierst.

Alles Gute für dich!

Woher ich das weiß:Beruf – Ich bin seit über 30 Jahren Hebamme

Die erste wirklich hilfreiche antwort Danke. Der Eisprung ist ja auch in Mitte des Monats und es ist Ende des Monats also ist es ausgeschlossen das sie schwanger ist. Danke für Ihre Antwort

0

Theoretisch kann eine Frau natürlich schon von Lusttropfen schwanger werden. Oder wenn diese oder ein Erguss in die nähe des Scheideneingangs gelangt sind.

Zwar halte ich die Wahrscheinlichkeit für sehr gering, wenn ihr beide noch etwas anhattet. Zur Sicherheit kann deine Freundin aber in einer Woche oder so einen Schwangerschaftstest machen, wenn ihr das so Sorgen bereitet.

Das würde gar nichts bringen.

0
@Kugelflitz

Die Hormone ändern sich sehr schnell durch eine Schwangerschaft. Das würde auf dem Pinkeltest sehr wohl anschlagen.

0

Hoffentlich war bei deiner Freundin nicht WLAN aktiviert. Dann könnte sie schwanger werden ;-)

Mal im Ernst, wie Kinder entstehen weißt du? Das Sperma muss schon eine Change bekommen in die Scheide deiner Freundin zu gelangen.

Kartoffeln mit Schale gar kochen. Nach dem Kochen pellen und in Scheiben schneiden. Gewürzgurken in Würfel schneiden, Zwiebel hacken, Champignons und Paprika würfeln und alles in eine Schüssel geben.

😂😂😂

0

tipp in 6 wochen ein Schwangerschafttest machen

Was möchtest Du wissen?