Kann Sperma durch die Hose gelangen und mich schwängern?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Angezogen wird Frau nicht schwanger!

Auf Textilien, die stark aufsaugen, wie etwa Handtücher, Bettlaken oder Kleider, oder auf Klopapier, sind Spermien nach wenigen Minuten nicht mehr bewegungsfähig. Und dann können sie auch die Unterwäsche oder andere Kleider nicht mehr durchdringen. Wenn ein Mann also eine Unterhose an hat und darin ejakuliert, kann eine Frau nicht schwanger werden, selbst wenn dies direkt an ihrem Geschlecht passiert. Und auch für den Fall, dass sehr viel Sperma fliesst und der Stoff so dünn ist, dass etwas durchkommt, dann ist das immer noch nicht genug, dass die Spermien den langen Weg durch die Scheide und den Muttermund und die Gebärmutter in den Eileiter schaffen.

Schwanger werden kann eine Frau, wenn Spermien mit genügend Samenflüssigkeit direkt in ihre Scheide gelangen, also beim Geschlechtsverkehr, oder wenn sie oder ihr Partner genügend ganz frisches Ejaklulat an den Fingern hat und den Scheideneingang damit berührt oder die Finger in die Scheide einführt.

Schon in der Schule wird den Schülern fälschlicherweise vermittelt, dass ein "regelmäßiger" Zyklus 28 Tage lang sein sollte. Das ist aber nur ein Durchschnittswert und bei weit über der Hälfte aller Frauen schwanken die Zykluslängen innerhalb eines Jahres um mehr als 7 Tage. Dies ist nicht ungewöhnlich und gilt immer noch als regelmäßig!

Zudem beeinflusst das Alter den Zyklus einer Frau maßgeblich. Gerade in den ersten Jahren nach dem Einsetzen der Periode sind Zyklusschwankungen normal.

Die Periode kann sich auch durch psychische oder körperliche Belastungen wie beispielsweise Stress, Reisen, Leistungssport, anstehende wichtige Entscheidungen oder familiäre Ereignisse verschieben oder sogar ganz ausfallen.


Was durch derartige Stressoren auf hormoneller Ebene passiert, ist noch nicht vollständig aufgeklärt. Man geht jedoch davon aus, dass solche Situationen Fehlfunktionen im Nervensystem auslösen können, die sich auf die Regulation der Hormone auswirken.

Auch Medikamente und Drogen können den Zyklus beeinträchtigen. Vor allem bei jüngeren Frauen können auch große Gewichtsschwankungen oder starker
Gewichtsverlust - häufig bei Magersucht - zum Ausbleiben der Periode führen.


Informiert euch bitte am besten gemeinsam z.B. unter

https://www.lilli.ch/schwangerschaft\_verhuetung/

wer-wie-wann-woschwanger werden kann, damit du in den nächsten Wochen und Monaten nicht weitere Fragen zum Thema stellen musst und euer Sexualleben nicht durch die Angst um eine Schwangerschaft getrübt wird.

Alles Gute für dich!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, du kannst dadurch nicht schwanger werden, da musst du keine Angst haben. Diese Wahrscheinlichkeit ist unglaublich gering. :D 

Pass dennoch auf... falls diese Schichten irgendwann mal wegfallen, ist es immer besser, schon frühzeitig den Frauenarzt aufzusuchen :D

LG TimelapseCruise

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich ist die Wahrscheinlichkeit dafür praktisch 0.
Wenn ihr weiter nichts gemacht habt, passiert dadurch nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maxi1437
15.02.2016, 18:18

Habe nämlich auch nach eins zwei Wochen meine tage noch nicht....deshalb hab ich angst

0

nein

Sperma kann ja nicht direkt durch kleidungsschichten. Außerdem reicht es für eine Schwangerschaft nicht. das dich das Sperma nur berührt, das müsste dazu in dich eindringen. und so wie du das Schilderst halt ich das für sehr sehr unwarscheinlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh jee. Lass dich bitte aufklären und verzichte die nächsten Jahre unbedingt auf Sex!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aalisa1997
15.02.2016, 18:19

ehm wieso sollte sie, das könnt ich nich sry, lieber würd ich sterben

0

nein, aber durch das küssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?