Schwanger? Bräuchte Euer Wissen?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hallo iggyrather

Wenn man die Pille vergisst und innerhalb der empfohlenen 12 Stunden nachnimmt (vorausgesetzt es steht im Beipackzettel der Pille dass man ein vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kann) dann ist man weiterhin geschützt. Hat man sie nicht innerhalb der 12 Stunden nachgenommen (bei der Zoely 24 Stunden) dann kommt es darauf an in welcher Einnahmewoche der Einnahme man  ist:

In der ersten Woche die versäumte Pille sofort nachnehmen auch wenn man eventuell 2 Pillen zugleich nehmen muss. Dann wieder normal weiternehmen. Aber die nächsten 7 Tage zusätzlich verhüten. Auch bei GV in den 7 Tagen vor dem Einnahmefehler besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft.

In der zweiten Woche ebenfalls weiternehmen auch wenn man eventuell 2 Pillen zugleich nehmen muss. Dann wieder normal weiternehmen. Wenn die vorangegangenen 7 Tage die Pille regelmäßig genommen wurde ist der Schutz weiterhin gegeben.

In der dritten Woche entweder weiternehmen und ohne Pause mit dem nächsten Blister beginnen oder sofort 7 Tag (nie länger) Pause einlegen (der Tag der vergessenen Pille zählt dann als erster Pausentag) und dann mit dem nächsten Blister beginnen. In beiden Fällen bleibt der Schutz erhalten.
 
Quelle: Beipackzettel

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy speichern. Man kann auch die Packung neben die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen oder neben die Zahnbürste legen.
Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen. Man steht meistens zur selben Zeit auf und wenn man am Wochenende einmal später aufsteht spielt der Zeitunterschied keine Rolle wenn im Beipackzettel der Pille steht dass man eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kann. Außerdem hat man dann den ganzen Tag Zeit um eine vergessene Pille nachzunehmen. Abends ist man eher unterwegs und übersieht dann die Zeit

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Pille wirkt nur bei regelmäßiger und korrekter Einnahme zuverlässig. Was bei einem Einnahmefehler zu tun ist steht in den Packungsbeilagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja.

Dazu müsste aber auch im Beipackzettel deiner Pille etwas stehen. Zur not ist es immer besser deinen Arzt oder Apotheker zu fragen und im Zweifelsfall (falls noch nicht zu spät) die Pille danach holen - dazu ebenfalls in der Apotheke fragen, der Arztbesuch ist ja mittlerweile soweit ich weiß nicht mehr erforderlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eher unwahrscheinlich, aber möglich ist viel. Mach mal einen Test oder geh zum FA

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du die ersten 7 korrekt genommen ist eine Schwangerschaft unwahrscheinlich. Aber nur dann. Ansonsten Test machen oder zum FA gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja dann besteht natürlich eine Schwangerschaft! Außer du hast sie vorher 7 Tage korrekt eingenommen, dann wärst du Geschützt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Retrohure
18.06.2016, 17:01

Falsch. Du musst den kompletten Zyklus (28 Tage) konsequent einnehmen, um auf der sicheren Seite zu sein.

1

Möglich ist es, da die Spermien noch eine Zeit lang aktiv sind. Nimmst du die Pille immer abends?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iggyrather
18.06.2016, 17:02

Ja, gegen 20 Uhr

0

Du verlierst nur dann rückwirkend den Schutz, wenn der Einnahmefehler in der ersten Einnahmewoche war. Dazu schreibst du nichts.

Bitte lies in deiner Packungsbeilage nach, was in welcher Einnahmewoche bei einem Einnahmefehler zu tun ist. Man kann Fehler korrigieren, aber die Methode unterscheidet sich je nach Einnahmewoche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iggyrather
18.06.2016, 17:33

Befinde mich noch in der ersten.

0

Ja die besteht. Die Möglichkeit bestünde sogar mit Kondom und Pille. Einzige 100%-sichere Verhütungsmethode: Kein Sex haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da Sperma mehrere Tage im Körper überleben kann, besteht diese Möglichkeit natürlich. Hol dir am besten die Pille danach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
18.06.2016, 18:00

Nur wenn der Fehler in der ersten Einnahmewoche passiert ist. In der zweiten und dritten Einnahmewoche  geht der Schutz auch bei einem Fehler nicht rückwirkend verloren.

0

es besteht immer die möglichkeit..auch wenn man die pille regelmäßig nimmt...aber die wahrscheinlichkeit ist sehr gering

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt darauf an, in welcher Einnahmewoche die Pille vergessen wurde. Wurde die Pille innerhalb der nächsten 12 Stunden nicht nachgenommen? 


War es in der 1. Einnahmewoche, ist eine Schwangerschaft möglich, ja. 

In der 2. Einnahmewoche hast du Glück gehabt und eine Schwangerschaft ist ausgeschlossen.

In der 3 Einnahmewoche musst du dich an eine der beiden Methoden halten, die in der Packungsbeilage stehen, damit der Schutz erhalten bleibt. Aber rückwirkend schwanger werden, kannst du hier nicht, nein.


LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?