schwanger außerhalb der eisprungzeit?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ja kannst du... während dem eisprung ist die chance besonders hoch aber spermien können mehrere tage im weiblichen körper überleben daher besteht die möglichkeit das diese bis zum eisprung überleben und du dann schwanger wirst... und da man nur durch rechnen nie 100% genau sagen kann wann der eisprung ist (außer vielleicht mit einem ovulationstest, da kenn ich mich nicht aus) kann es auch sein das sich dein eisprung mal nach hinten verschiebt und du dadurch später als sonst fruchtbar bist... willst du ganz sicher nicht schwanger werden verhüte den kompletten zyklus durch!

mit zervixschleimbeobachtung und basaltemperaturmessung läßt sich der zeitpunkt des eisprunges recht gut ermitteln.

0
@ordrana

meine temperatur hatte ich auch immer gemessen nur meinen Schleim hab ich nie beobachtet... naja ich hatte letztlich Glück und im ersten richtigen versuchsmonat bin ich tatsächlich gleich schwanger geworden.... obwohl ich da schon nicht mehr wirklich auf meine temperatur und so geachtet habe, aber mein zyklus war immer sehr regelm...

0
@LeoDa

bei regelmäßigem zyklus ist das messen natürlich ne prima sache, den haben nur leider die wenigsten frauen.

die schleimbeobachtungen helfen genau jenen ohne regelmäßigen zyklus um sich ein bild vom iststand machen zu können.

die schleimbeobachtung ist auch gar nicht wieter tragisch und mit ein wenig übung, erkennt man meist schon die wichtigen tage alleine am zustand er unterwäsche. ;) und dann lohnt sich auch das genaue beobachten, so part man sich zumindest das rund um den monat schauen.

0

die Eizelle ist nach dem Eisprung nur ca. 24 h befruchtbar.

ABER - Spermien halten sich deutlich länger - nämlich u.U. bis zu 7 Tagen... Wenn du also ne Woche VOR dem Eisprung Sex hast, dann kannst du schwanger werden.

Außerhalb der Eisprungszeit wäre die Zeit, während der Periode und die Zeit nach dem Eisprung bis zur nächsten Periode. Während der Periode, wird das unbefruchtete Ei abgestoßen und ein neues reift heran. Nach dem Eisprung, wird ein unbefruchtetes Ei vom Körper wieder abgestoßen und zersetzt sich, es wir aus dem Körper gespühlt, die nächste Periode setzt ein. Ist das Ei gereift und bereit zur Befruchtung, kannst du in dieser Zeit schwanger werden. Man geht von 10-16 Tage nach dem ersten Tag der letzten Periode aus. In dieser Zeit ist das Risiko sehr hoch und man sollte seinen Körper gut kennen, um natürlich zu Verhüten.

die vergangene periode ist keine feste variable zum eisprung, sondern nur die kommende. sprich, man kann im vorraus nichts aufs gerade wohl errechnen.

nur eisprung und folgende periode stehen in einem zusammenhang, niemals periode und bevorstehender eisprung.

ansonsten korrekte antwort.

0
@ordrana

Allgemein richtig. Aber vom ersten Tag der Periode bis zur fruchtbaren Phase ist auch noch eine unfruchtbare Phase, wobei hätte ich erwähnen sollen, dass Sperma bis zu 72 Stunden überleben kann und auch Gv während der Periode risikoreich ist. Doch sollte man sich und seinen Körper gut kennen, um diese sicher zu bestimmen, daher die Temperaturmethode.

0
@Diamond1406

ich weiß, hab die methode ja selbst angewandt um den zeitpunkt des letzten eisprunges vor nun fast 9 monaten festzustellen. ;)

0
@ordrana

Glückwunsch...Aber die Temperaturmethode ist meiner Meinung nach sowieso keine zuverlässige Verhütungsmethode, wenn man sie nicht richtig anwendet, können schnell Temperaturschwankungen und falsche Schlussfolgerungen entstehen.

0
@Diamond1406

naja, alleine ist es mit der temperatur schwierig, da hast du recht, wenn man dann aber noch andere dinge heran zieht, wie etwa den zervixschleim oder den muttermund, dann ist NFP in etwa genauso sicher, wie die pille.

natürlich braucht es dafür erfahrung und die besten vorraussagen bekommt man, wenn man ca 1 jahr durchgängig NFP angewandt hat, denn dann kennt man seinen körper und weiß, wann was auftreten kann, ....

man mißt ja auch nicht stur einfach nur die temperatur, sondern trägt auch dinge ein, die zu temperaturschwankungen führen können, wie etwa späteres zu bett gehen als üblich, alkoholkonsum, erkrnakungen, ......

0

Ja...die Spermien sterben ja nicht direkt ab wenn sie nicht fündig werden.die können auch noch ein Weilchen überleben

danke

0

außerhalb der eisprungzeit

garantiert NICHT, aber die vermutete "Eisprungzeit" kann sich verschieben.

Ja, ohne Verhütung kann man unter gewissen Umständen immer schwanger werden.

Was möchtest Du wissen?