Schwanger auch wenn alles dagegen spricht ?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich denke, Du hast ein Problem... und das ist nicht eine nicht vorhandene Schwangerschaft...

Du könntest den Ursachen für Deine Probleme mal auf den Grund gehen und nicht auf einer Schwangerschaft bestehen!

Übelkeit, Schwindel, Unterleibsschmerzen beim Sport, Blähbauch - all das kann 1000 Ursachen haben und nicht mal alle währen typisch für eine Frühschwangerschaft. Wenn Dich also die Ursache wirklich interessiert und Du nicht zwanghaft an einer Schwangerschaft festhalten willst, solltest Du mal einen Termin beim Hausarzt machen.

Du glaubst deinem Arzt nicht, aber anonymen Usern von gutefrage? Die Einstellung würde ich mal überdenken.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich der Frauenarzt irrt, ist sehr gering.

Scheinbar wünscht du dir es, dass du schwanger bist. ' Scheinschwangerschaft '. Dein Arzt hat dir gesagt, dass du es nicht bist. Punkt aus.

Alle 3 Tests waren negativ. Was denkst du denn? Natürlich bist du nicht schwanger!!!

Du warst beim Arzt und hast schon deine Antworten bekommen.

Was möchtest Du wissen?