Schwanger Anfang 5. Monat und gestürzt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Kind lebt im Mutterleib im Fruchtwasser, das Stöße abmildert. Und wenn Du auf Deinen Po gefallen bist, dann federt der ja auch Stöße etwas ab.  Achte auf Deinen Unterleib, denn wenn Du ungewohnte ziehende Schmerzen verspürst (so, wie wenn Du starke Menstruationsschmerzen hast), dann würde ich mich auf alle Fälle schonen, hinlegen und so bald es geht zum Arzt gehen.

Wenn es Dich beruhigt, dann gehe so oder so zum Arzt, weil Sorgen und negative Gedanken der Mutter sich auf das Kind auswirken. Ein Kind spürt die Ängste der Mutter. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht gehst du mal zum Frauenarzt, aber wenn du das Kind hörst, scheint eigentlich noch alles gut zu sein.:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sibella624
08.12.2015, 23:46

Brauche ich mir keine sorgen zu machen, wenn das Kind sich bewegt und ich es höre?

Denkst du da ist alles ok?

0

Mach Dir keine Sorgen.Es wird schon alles in Ordnung sein.Wenn Du dein gewissen unbedingt beruhigen möchtest dann geh morgen zu deinem Frauenarzt und lass dich nochmal untersuchen.Mach Dich nicht verrückt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?