Schwanger an 3 Tagen länger als 8,5 Stunden unterwegs

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sofern die Arbeitszeit von 8,5 Stunden nicht überschritten wird, ist das kein Problem.

der Anfahrtsweg gehört nicht zur Arbeitszeit.

Und mal ehrlich, eine knappe Stunde Anfahrt ist nichts Ungewöhnliches. Wenn Du eine gesunde Schwangerschaft hast, dann in der 13. SSW auch locker zu schaffen. Du hast ja keinen Bauch, den Du durch die Hitze schleppen musst. (Sofern es überhaupt Hitze gibt)

Wenn Du nicht gesund bist oder Beschwerden hast, musst Du Dich eben krankschreiben lassen.

Klingt nach Wehleidigkeit. Schwangerschaft per se ist nichts, was besondere Samthandschuhe erfordert. Alles Notwendige ist im Mutterschutzgesetz geregelt und das wird mit der sache nicht verletzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So lange du versuchst den Tag stressfrei zu erledigen, sollte es nicht weiter schaden.

In der Steinzeit haben die Urmenschen nebenbei noch Dinosaurier erlegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenns um ein Risiko für deine Schwangerschaft geht, mit dem Arzt abklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Körperlich schwere Arbeit ist das doch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum sollte es nicht gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?