schwanger? 17 Jahre

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Michael466

Schon vor dem eigentlichen Samenerguss kann der Mann unbemerkt und unkontrolliert geringe Mengen Flüssigkeit mit befruchtungsfähigem Samen abgeben. Diese Flüssigkeit wird als Lusttropfen, Liebeströpfchen oder Sehnsuchtströpfchen bezeichnet.

Samen, der an die Schleimhäute des weiblichen Geschlechtsorgans gelangt, kann für eine Schwangerschaft bereits ausreichen. Daher ist bei dem Samenerguss außerhalb der Frau darauf zu achten, dass keine Samen in die Nähe der Scheide gelangen

Deine Freundin soll sich so schnell wie möglich die Pille danach von einem Frauenarzt besorgen und sich gleichzeitig die Pille verschreiben lassen. Mit Pille wird der Sex wesentlich schöner weil man sich nicht jedes Mal Sorgen wegen einer Schwangerschaft machen muss.

Liebe Grüße HobbyTfz

Bitte geht Heute noch zum FA und sie soll sich die Pille danach verschreiben lassen. Noch ist es nicht zu spät.

Besser du verlässt sie bevor noch etwas Schlimmes passiert und wenn nicht dann ist auch nicht schlimm weil du hast sicher vor den eventuelle Schäden geschützt

Wenn das Kondom gerissen ist, kann Sperma in die Vagina gelangt sein, auch wenn du den Penis sofort aus der Vagina genommen hast. In so einem Fall kann eine Frau schwanger werden.

Normalerweise reißen Kondome nicht, nur wenn man einen Anwendungsfehler begeht. Du solltest das Ganze noch mal üben: https://www.gib-aids-keine-chance.de/wissen/safer_sex/anwenden.php

Deine Freundin sollte zur Sicherheit sofort den Frauenarzt aufsuchen und sich die Pille danach verschreiben lassen.

Geht zum FA und lasst euch beraten , pille danach

Was möchtest Du wissen?