Schwanger + Verlassene

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du hast dich nach Strich u. Faden von ihm vera......lassen, sie zu, daß er Unterhalt zahlt, wenn das Kind da ist u. ansonsten schick ihn in die Wüste. Laß dich auf keinen Fall mehr mit ihm ein, so einen kriegst du immer wieder.

0Mizi0 23.07.2013, 13:02

Ist alles ziemlich schwierig momentan. Gefühle sind noch da und ich hab auch nie ein Geheimnis draus gemacht. Er wusste das auch alles .. Man Liebeskummer und dann noch ein Kind ist einfach mega schei..

0

hey mizi,

in deiner (ex) beziehung gibt’s ja echt viel hin und her! irgendwie scheint dein expartner deine bitte um noch etwas zeit, seinen heiratsantrag, als abgelehnt empfunden zu haben! könnte sein, dass du den rückzieher seiner ersten frau, wieder in sein bewusstsein gebracht hast und er sich deswegen irgendwie so missverständlich benimmt... wahrscheinlich kennt er sich im moment selber mit seinen gefühlen nicht aus!

also wär’s vielleicht möglich, dass er einfach eine orientierung braucht und das eigentlich euer gemeinsames kleine krümelchen sein kann! schließlich ist es ja aus eurem nicht-von-einander-lassen-könnens entstanden! ...ich könnte mir echt vorstellen, wenn du ihm von eurer „kleinen überraschung“, deinen sorgen und DEINEM LIEBESKUMMER erzählst und wirklich um ihn kämpfen würdest, wäre er vielleicht in seinem „verletztsein“ wieder etwas aufgefangen. vielleicht zieht es ihn wieder zu dir und eurem krümel mehr hin als zu der anderen frau? und ihr seid eine kleine süße familie, nach der er sich, seinem heiratswunsch nach, so sehr sehnt!

nur, wie du dass jetzt am besten anstellst, ihn wieder für dich zu gewinnen, kann ich jetzt nicht genau sagen! du kennst ihn am besten... aber irgendwie muss er doch einfach von EUREM baby wissen, oder?

also ganz viele mutmach-grüße und alles liebe von mathilda :)

0Mizi0 25.07.2013, 20:26

Vielen lieben Dank schon mal für diese tolle Meinung. Die hat mich etwas aufgebaut :) Leider bin ich genauso ratlos wie du, wie ich denn nun kämpfen soll. Es ist ja nicht so, dass ich es nicht schon versucht hätte, aber leider scheint das bisher seine Meinung nich geändert zu haben :( Natürlich kenne ich ihn besser als du es tust, aber evtl hast du vielleicht noch einen Rat für mich wie ich das am besten anstellen soll? Eine gute Freundin meinte, ich solle es ihm sagen und ihn nach Arztbesuchen informieren. Gegebenenfalls sogar Ultraschallfotos zeigen ..

0
mathilda10 27.07.2013, 11:19
@0Mizi0

du liebe,

das tut alles sicher sehr weh, was du gerade durchmachst. irgendwie hab’ ich das gefühl, dass dein ex-freund sich dir gegenüber so verhält, weil er vielleicht einfach an deiner liebe zu ihm zweifelt! sieht er eigentlich wie du leidest? ...wie kannst du ihm klar sagen, dass er deine große liebe ist? da bin ich echt jetzt am überlegen. wie denkst du, reagiert er, wenn du ihm von eurem krümelchen erzählst? darf ich mal fragen, warum du’s ihm bis jetzt noch nicht sagen konntest?

habt ihr früher schon mal das thema „kinder“ angesprochen, bzw. was wäre, wenn? ich find’s aber ehrlich klasse, dass DU euer baby trotz allem liebend annehmen kannst und willkommen heißt! es spürt deine liebe! aber natürlich auch deinen kummer und es möchte doch, dass du glücklich bist!

würdest du dir eigentlich wünschen, dass dein freund, ohne von eurem baby zu wissen, zu dir zurückfinden würde?

und wie wäre es, wenn du ihm sagst, ganz ohne druck, dass du ihn liebst und ihn jetzt zwar sehr bräuchtest aber dennoch bereit bist, ihm die zeit zu geben, die er braucht, um sich über seine gefühle zu dir und dem kind, richtig klar zu werden. damit er erkennen kann, was ihm jetzt wirklich wichtig ist!? was meinst du?

ich wünsch’ dir viel mut und durchhaltevermögen und hoffe ganz fest mit dir!

herzlichst, mathilda

1

schon komisch deine geschichte. deine letzte frage stammt vom 13.7. wo es um das arbeitsverhältnis deines freundes geht. das war vor 10 tagen. jetzt schreibst du, dein freund hat schon im märz schluß gemacht und seit anfang juli ist es ganz sicher aus. wenn es seit anfang juli aus ist, wieso hast du am 13. einen freund gehabt?

und wieso verhütest du nicht, wenn du in deiner verzwickten situation mit deinem seit märz mal freund und mal nicht freund sex hast?

0Mizi0 23.07.2013, 13:00

Also wir sind definitiv seit Ende März auseinander und waren auch nicht mehr zusammen. Die letzte Frage war mehr dass es mich interessiert hat und das kommt ein wenig komisch rüber wenn ich schreibe dass es mein Ex ist. Denn es sollte nicht so rüber kommen dass ich ihm was schlechtes will wegen seiner Arbeit. Und ich wollte es nur mal rein aus Neugier wissen. Wir haben verhütet aber nur mit Kondom. Mehr haben wir nie gemacht und bisher war auch alles in Ordnung ..

0

"Schwangerschaft, Liebe und Kummer"

Mach Dir nix vor Mädel. Ihr habt eine "stinknormale" Sex-Beziehung, was ja OK ist. Aber "Liebe" ist da ganz sicher nicht mit im Spiel.

0Mizi0 23.07.2013, 13:05

Aber ist da dann von "Liebe" mit der Neuen die Rede? Ich weiß dass er mit mir spielt und gespielt hat aber die Gefühle sind eben da und es ist schwierig das abzuschalten obwohl ich die Schwangerschaft doch genießen sollte :(

0
deBaal 23.07.2013, 14:03
@0Mizi0

Witterst Du vielleicht in der Tatsache, dass er mit seiner Neuen auch nur spielt, eine Chance? Sieh es lieber als weiteres Beispiel, wie 'sorglos' Dein ExFreund mit Frauen umgeht. Da sollte es Dir etwas leichterfallen, Dich ein Stück weit von ihm zu 'entlieben'.

Klar ist das nicht einfach. Aber was bleibt Dir anderes übrig? Euer Kind scheint ihm ja auch egal zu sein.(!!!) Vielleicht ist er ja gut im Bett -dann nutz es halt aus, solange es noch geht und es Dich nicht emotional runterzieht- aber zu mehr taugt der Mann offenbar nicht.

0
0Mizi0 24.07.2013, 00:05
@deBaal

Danke für deine Antwort. Ich werde mir diese zu Herzen nehmen .. Ich habe immer noch die Hoffnung, dass er evtl dann wenigstens zum Kind steht und dieses nicht im Stich lässt. Es ist schwer für mich zu akzeptieren (obwohl ich mir durchaus bewusst bin, dass er mich nur noch verarscht hat), dass er sich so drastisch verändert hat und seine Meinung sich so schlagartig geändert hat. Ich habe mir auch Gedanken gemacht, ob ich evtl in vertrieben habe als ich im Endeffekt Nein zu seinem Antrag gesagt habe (war nich die erste Frau die er heiraten wollte und die andere Frau hat ihn zwei Tage vor der Hochzeit stehen lassen).

0

Was möchtest Du wissen?