Schwanger & Freund ist im Gefängnis. Was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wird er wegen seinem Cannabis Konsum sofort in den geschlossenen Vollzug verlegt?

Zunächst kommt er eigentlich sowieso erst mal in eine geschlossene Abteilung, wo seine Eignung für den OV geprüft wird. Und die wird man bei einer akuten Suchtmittelproblematik ganz sicher nicht bejahen. Wenn er gut reden kann und die Klappe hält, kommt er da vielleicht noch drumrum. Aber eher unwahrscheinlich.

Kann er Hafturlaub zur Geburt des Kindes beantragen?

Hafturlaub ist eine Lockerung. Die Kriterien dafür sind extrem ähnlich wie die für den OV. Also eher nein.

Würde mir ein Anwalt helfen können um beispielsweise eine Verlegung in eine wohnortnähere JVA zu beantragen? Oder gesonderte Besuchsreglungen..

Bei den Besuchsregelungen gibts keine Extrawürste. Die heimatnahe Verlegung kann er auch selbst beantragen. Dafür braucht man keinen Anwalt. Der würde auch nicht viel mehr ausrichten können als er selbst.

Was kann ich tun???

Ihn so bald wie möglich besuchen und abklären, was Du ihm noch besorgen kannst / mußt. Mitbringen ist immer besser als von der Anstalt bekommen. Ach ja: Und Dich vielleicht nach nem neuem Kerl umsehen. Denn die Chance, daß nach der Haftentlassung alles besser wird, liegt bei ungefähr 20%.

Mama, wann kommt Papa wieder? Noch 3mal singen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
fs112 20.03.2013, 21:15

Wenn er gut reden kann und die Klappe hält, kommt er da vielleicht noch drumrum. Aber eher unwahrscheinlich.

stimmt unwahrscheinlich, denn sein Urin wird eine eindeutige Sprache sprechen.

0
MoMa92 20.03.2013, 21:41
@skyfly71

...aber vllt kann er seine Haftstrafe ja mit einer Therapie im Anschluss verkürzen?! Meine schonmal von so etwas gehört zu haben.

0
skyfly71 20.03.2013, 21:47
@MoMa92

Ja, das geht. Kann man in §§ 35, 36 BTMG nachlesen. Voraussetzung ist aber, daß er mindestens so viel verbüßt hat, daß nicht mehr als 2 Jahre der Strafe offen sind. Und er braucht eine Therapiezusage der Rentenversicherung.

0
fs112 20.03.2013, 22:50
@skyfly71

nja, die Möglichkeit muss meines Wissens aber bereits im Urteil erwähnt sein, d.h. die Tat muss aufgrund von Betäubungsmittelabhängigkeit begangen worden sein, diese Möglichkeit prüft die JVA dann sowieso ab.

0
skyfly71 20.03.2013, 23:09
@fs112

Oder es muß sich um einen Verstoß gegen das BTMG handeln. Was hier ja der Fall ist.

Ansonsten muß der RICHTER in seinem Urteil feststellen, daß die Tat aufgrund einer BTM- Abhängigkeit begnangen wurde.

0
MoMa92 21.03.2013, 19:09
@skyfly71

Und wie viele Monate müsste er dann theoretisch gesessen haben, bis er eine Therapie beginnen kann?!

0
skyfly71 22.03.2013, 20:16
@fs112

Nein. Nicht die Häflte, sondern so viel, daß nicht mehr als noch 2 Jahre zu verbüßen sind.

0

Mein herzliches Beileid zu so einer Beziehung.

Den offenen Vollzug wird er vorerst aus zweierlei Gründen vergessen können, denn erstens besteht ofenbar eine erhebliche Btm-Problematik, zum anderen ist er kein Selbststeller.

Hafturlaub zur Geburt halte ich für unwahrscheinlich. Das höchste der Gefühle wird sein, wenn er zur Geburt / oder kurz nach der Niederkunft ins Krankenhaus ausgeführt wird, d.h. in Begleitung von Beamten dort erscheint.

Eine heimatnahe Verlegung ist immer möglich, bedarf aber einer guten Begründung. Die Begründung, dass du sonst durchdrehst dürfte im Normalfall nicht ausreichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MoMa92 20.03.2013, 21:39

Die Verlegung könnte man aber doch bestimmt damit begründen, dass ich von ihm schwanger bin und er bereits einen 2-jährigen Sohn hat der auch hier lebt...?! Danke schonmal für die Antwort.

0
fs112 20.03.2013, 21:54
@MoMa92

nee, eher nicht, aber beantragen kann man´s ja mal.

0
MoMa92 21.03.2013, 19:06
@fs112

Falls eine Verlegung bewilligt wird... Wie lange muss er schon gesessen haben, bis er verlegt werden kann?

0
fs112 21.03.2013, 19:27
@MoMa92

er muss die Verlegung innerhalb der ersten 14 Tage beantragen.

0

ganz ehrlich,soll er ein vorbild für dein kind sein? darauf würde ich verzichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?