Schwanger , eisenmangel

4 Antworten

Hey bin in der 23. Woche und hab auch eisenmangel, normaler wert ist bei eigentlich über 11,2 ; mein wert war bei 10,5. Hab jetzt eisentabletten aber vertrag die also alles gut aber dadurch dass ich schon länger den eisenmangel hatte nur nicht so stark ist es fast dasselbe. Meinem baby geht es sehr sehr gut trotz dem mangel :) wenn der arzt doch sagt dass alles ok ist, ist das auch so. Versuch ihr zu erklären dass der arzt recht hat weil sie muss da echt keine angst haben, ich hatte auch viiiiele sorgen das es meinem kleinen nicht gutgeht aber es ist alles zeitgerecht entwickelt und naja ich mach noch normal sport; esse nicht übertrieben gesund aber auch nicht übertrieben ungesund und mach eigentlich all das was ich vor der ss auch gemacht hab. Ich spiel im sand, wasch mir nicht übertrieben oft die Hände usw trotzdem ist alles perfekt entwickelt :D sie soll sich echt keine sorgen machen, ich hab auch damit aufgehört weil es echt nichts bringt, mein kleiner war wenn ich diese sorgen hatte nachts öfters wach und hat mich wachgemacht indem er getreten hat da er durch die sorgen stress hatte. Von daher soll sie einfach entspannt sein bzw es versuchen weil bringt wirklich nichts und ne infusion bekommen ist genauso wie ohnmächtig werden macht dem baby auch nichts da es ja trotzdem novh alles hat was es braucht und naja es holt sich eh was es braucht deswegen ja auch der eisenmangel zb :)

Ja hab ich ihr auch gesagt der arzt würde ja nich lügen :/ sie kam Sogar auf den gedanken das der arzt aus mitleid gesagt hat das alles ok is wobei es dem Baby nich gut geht-.- so weit denkt sie schon weil sie einfach nur angst hat das das baby jetzt iwelche schäden hat oda behindert ist :/ weil die zeit als sie die tabletten nich genommen hat lag der wert auch unter 10 die arzthelferin meinte dann auch frage den arzt ob er ne infusion gibt da meinte der arzt nein also das alles ok is . Und jetz wo ihr wert gut is bekommt sie eine infusion das hat sie so stutzig gemacht :/ sie soll nämlich montag mittw und fr. Nochma infusionen bekommen :/ Sie is in der 39. ssw

0
@ezocan91

Liegt wahrscheinlich daran dass der wert immer wieder runter geht und nicht so bleibt ist aber auch nicht schlimm, das baby holt sich einfach immer wieder und immer mehr eisen, da bleibt halt dann dfür die mutter nich so viel übrig. Dasselbe kann (aber muss nicht) beu mir auch noch so werden, kommt drauf an wieviel eisen das baby braucht und der arzt wird wohl kaum lügen, wenns bei ihr so weiter geht sollte sie vllt mal zu nem therapeuten oder so weil das hört sich nach viel zu vielen sorgen an bzw leichte angststörung/verlustängste an das sollte behandelt werden :o

0

Ok wenns soweit sogut is freut mich dad ya auch kenn mich damit nich aus wuSst nich wie ich sie aufmuntern soll aber ich zeig ihr ma deinen beitrag :)

0

Ich kann verstehen, dass deine Freundin in Sorge ist. Sie sollte sich aber doch beruhigen, der Arzt hat mehrfach gesagt, mit dem Baby ist alles in Ordnung. Es holt sich auch von der Mutter, was es braucht. Wenn sie sich so aufregt, dann wird das Kind auch unruhig.

Ja hab ich ihr auch gesagt der arzt würde ja nich lügen :/ sie kam Sogar auf den gedanken das der arzt aus mitleid gesagt hat das alles ok is wobei es dem Baby nich gut geht-.- so weit denkt sie schon weil sie einfach nur angst hat das das baby jetzt iwelche schäden hat oda behindert ist :/ weil die zeit als sie die tabletten nich genommen hat lag der wert auch unter 10 die arzthelferin meinte dann auch frage den arzt ob er ne infusion gibt da meinte der arzt nein also das alles ok is . Und jetz wo ihr wert gut is bekommt sie eine infusion das hat sie so stutzig gemacht :/ sie soll nämlich montag mittw und fr. Nochma infusionen bekommen :/

0
@ezocan91

Sie ist wohl doch noch sehr unsicher - ist es ihre erste Schwangerschaft? Wenn sie dem Arzt nicht glaubt, dann solltet ihr einen anderen Arzt aufduchen oder in die Notaufnahme des Krankenhauses fahren, um die Werte zu überprüfen. Aber ich denke, sie macht sich nur verrückt.

0

Ja is ihre 1. ss :/ sie hatte auch während der ss viel probleme also stress und das verbindet sie damit also Leitet das so das es dem Baby halt nich gutgeht weil sie durch den stress vlt dem Baby geschadet hat und dann jetzt ne infusion bekommen hat das dann auch was negatives is

0
@ezocan91

Ich drücke euch alle Daumen und verbinde damit die Hoffnung und den Glauben, dass das Kind gesund auf die Welt kommen wird. alles Gute

0

hat sie dem Arzt gesagt, dass si schwanger ist? Wenn ja ist doch alles ok. Der würde ihr nie was geben, was dem Kind schadet. Das Aufregen, das deine Freundin jetzt macht, ist schlimmer für das Kind.....also soll sie mal wieder schön runter kommen

Ja hab ich ihr auch gesagt der arzt würde ja nich lügen :/ sie kam Sogar auf den gedanken das der arzt aus mitleid gesagt hat das alles ok is wobei es dem Baby nich gut geht-.- so weit denkt sie schon weil sie einfach nur angst hat das das baby jetzt iwelche schäden hat oda behindert ist :/ weil die zeit als sie die tabletten nich genommen hat lag der wert auch unter 10 die arzthelferin meinte dann auch frage den arzt ob er ne infusion gibt da meinte der arzt nein also das alles ok is . Und jetz wo ihr wert gut is bekommt sie eine infusion das hat sie so stutzig gemacht :/ sie soll nämlich montag mittw und fr. Nochma infusionen bekommen :/

0

Und ja der arzt weiss das sie schwanger is sie is ja schon in der 38. ssw

0
@ezocan91

der arzt ist ein arzt und kein selsorger. also wird er ihr nichts sagen was nicht stimmt. ich denke deine freundin war einfach ausfgeregt und hat nicht alles richtig verstanden. ich denke, beim nächsten Besuch beim arzt sollte jemand mit kommen......alles Gute euch

0

Kann ich Eisentabletten beim DM kaufen ohne Besuch beim Arzt?

würdet ihr die Tabletten nehmen ohne voher beim Arzt gewesen zu sein.. ?

Ich habe viele von den Symtomen die man bei Eisenmangel bekommt...und möchte voher nicht zum Arzt. Wie lang sollte man die Tabletten nehmen ?

...zur Frage

eisen tabletten?

Hallo ☺️🙂😊👋🏻😁 ich hab eisenmangel und ich fühle mich immer müde und hab mir bei dm eisen tabletten besorgt soll ich die einnehmen? oder ist gefährlich? hab gehört dass die nahrungsergänzugungsmittel und arzneimittel schädlich sind ich will nicht zum arzt oder so ich will die tabletten einnehmen danke

...zur Frage

Warum habe/hatte ich einen Eisenmangel bzw. schlechte Eisenaufnahme?

Hallo zusammen!

Im voraus: Bitte nur Antworten zu Stoffwechsel und Biochemischen Vorgängen, das drumherum ist mir bekannt, ich würde nur sehr, sehr gerne die Details wissen!

Über 6 Jahre litt ich an starkem Eisenmangel trotz Fleischreicher Kost, genug Vitamin C, Früchten und Gemüse. Schuld war daran meine starke Menstruation (1 Woche lang, druchbluten durch Tampons nach wenigen Stunden usw...), die ich mittels Hormonellen Verhütungsmitteln in den Griff bekommen konnte. Den Eisenmangel behandelte ich vierteljährlich mit Infusionen.

Nun habe ich keine Menstruation mehr, der Eisengehalt ist stabil. Jedoch habe ich meine Ernährung noch nicht umgestellt und bei einem weiteren Test war das Eisen ein bisschen gesunken.

Mir kam der Gedanke, dass ich das Eisen allgemein schlecht verstoffwechseln kann, und deshalb hätte ich gerne mehr Details dazu, aber Google hat leider keine Antworten für mich. Vielleicht Ihr?

Danke!

...zur Frage

Eiseninfusion oder Tabletten?

Hallo, meine Ärztin hat heute durch Blutbild Eisenmangel festgestellt, Eisenwert lag bei 3,4 und Ferritinwert im einstelligen Bereich. Sie rät zu einer Infusion, aber bin da noch skeptisch wegen möglicher Nebenwirkungen, hat da jemand schon Erfahung? Bin w, 24

...zur Frage

Eisenmangel nun Infusion oder Tabletten!

Hallo ihr lieben. Und zwar geht es darum das ich letzte Woche beim Arzt war zum Blut abnehmen, nun wurde mir gesagt das mein Eisenwert total im Keller ist und ich nun Infusion oder Tabletten kriegen soll. Hat jemand erfahrung mit solchen Infusionen?! Habe irgendwie ein bisschen Muffensausen wegen möglichen Nebenwirkungen.. habe im Internet gelesen das es zu Durchfall, Schwindel, Erbrechen und Bauchschmerzen kommen kann!

Freue mich über jede Antwort.. Danke im vorraus :)

LG

...zur Frage

Schmerzen nach Infusion! Was ist das?!.....

Ich bin heute am Nachmittag beim Arzt gewesen und hatte wiedereinmal eine Eiseninfusion, da ich Eisenmangel habe. Während der Infusion hatte ich keine Schmerzen aber jetzt habe ich im unterarm auf Druck, Schmerzen. Es ist meine 2. Infusion aber bei der 1. ist alles super geloffen und hatte auch keine Schmerzen!! Weiss jemand was das ist oder hatte das schon Jemand mal ??!!! Danke für alle Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?