Schwanger - und Freund rastet nur aus!

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auch wenn du dich inzwischen schon wieder etwas beruhigt hast möchte ich dennoch noch etwas hinzufügen. Dein Freund ist einfach überfordert, das ist auch nachvollziehbar in unserer Gesellschaft wird einfach erwartet, dass ein werdender Vater für seine Familie sorgt und dazu ist er aktuell nicht in der Lage. Doch das ist sein Problem, mit der er umzugehen lernen muss. Er ist ja am Beginn einer Ausbildung, das ist also eh nur ein vorübergehendes Problem. Er muss einfach einsehen, dass die Unterstützung deiner Mutter im Moment wichtig für euch ist auch wenn das für ihn natürlich unangenehm ist, aber das kann er euch nicht mit seinem unangemessenen Stolz kaputt machen, da muss er auch mal zurückstecken, dazu sollte er reif genug sein wenn er schon Vater wird.

Darüber hinaus geht es gar nicht, dass er seinen Frust und seine Überforderung derart an dir und dem (noch) Ungeborenen auslässt. Ein Baby darf so etwas nicht erleben müssen, weder im Mutterleib noch in der Wiege, daher bleibt nur, dass du bei deiner Mutter bleibst bis er gelernt hat seine Aggressionen im Griff zu behalten. Da darf weder etwas durch die Gegend oder gar in den Müll fliegen, getreten noch rumgeschrieen werden. An deiner Stelle würde ich vermutlich darauf bestehen das er eine Therapie erfolgreich (!) abschließt. Versprechungen helfen da gar nichts, vorher kannst du nicht zurück, das darfst du deinem Baby nicht zumuten und das solltest du ihm auch so deutlich sagen.

Mag sein, dass du ihn zu wenig einbezogen hast aber das rechtfertigt nicht so ein Verhalten, wer zahlt bestimmt die Regeln und - als werdender Vater - müsste er wirklich reif genug sein dies zu wissen. Du hättest dein Baby verlieren können auch das solltest du ihm unmissverständlich klar machen.

Die Ablehnung deiner Mutter ist nachvollziehbar und es ist vermutlich auch viel Misstrauen und Besorgnis dabei. Besser kann das Verhältnis allenfalls werden wenn er ernsthaft an sich arbeitet, sich aufrichtig entschuldigt und nachweist, dass so etwas nie wieder vorkommen kann. Das dürfte schwierig werden, zumal der Vorwurf der Geisteskrankheit im Raum schwebt, den deine Mutter mit umgekehrten Vorzeichen wohl auch hegen wird. So eine leichte Paranoia war das ja schon auch wenn du ihn aus seiner Sicht nicht genug einbezogen haben magst.

Nochmal ganz deutlich, es reicht nicht wenn er sich nur so lange wohlverhält wie alles rund und reibungslos läuft, du ihm wunschgemäß einbeziehst und bebauchpinselst. Wenn ein Baby im Spiel ist, muss er sich auch dann noch im Griff haben, wenn er längst am äußersten Rand seiner Belastungsgrenze angekommen ist. Zur Not muss er sich eben im Boxstudio anmelden, da kann er dann am Sandsack alles rauslassen aber eben nur da.

DAs klingt nicht so schön. In einer zeit, in der Du auf seine unterstützung angewiesen bist, zickt er rum und versucht, Deine Beziehung zu Deiner Mutter zu sabotieren. Er sollte sich über ihre Unterstützung freuen, statt auszurasten. Bleib zunächst bei Deiner Mutter , falls das mödlich ist, und sieh erstmal, wie er sich verhält. LAss Dich nicht unter Druck setzen. Ich wünsche Dir und deinem Baby viel glück.

Dein Freund scheint ein riesiges Problem mit seiner Aggression zu haben. War gut das du erst mal bei deiner Mutter eingezogen bist. Lass ihn ruhig noch ein wenig über seine Verhaltensweise nachdenken. Pass in Zukunft auf ob es öfters vor kommt das er die Beherrschung verliert. Wenn ja sol er ein anti-aggressions-training machen. Viel Glück weiterhin. Hoffe das ihr eine kleine große Familie werdet.

Darf der vater beim kindesnamen mitentscheiden?

Heey Ich habe eine frage...meine beste freundin ist schwanger im 7.monat. sie wohnt mit ihrem freund zusammen,doch sie können sich nicht auf einen namen einigen fürs baby. Jetzt hat sie mich gefragt,ob er da rechtlich überhaupt etwas zu sagen hat?da ich keine ahnung habe frage ich euch... Achso und sie sind nicht verheiratet.

...zur Frage

Arge - Erstausstattung für die Möbel und Baby - bargeld?

Hallo :)) .. Hab da mal ne Frage und zwar ich bin grad auf Wohnungssuche und hab endlich eine gefunden und wurde auch bestätigt und beziehe dann wenn ich dort einziehe alg2 - bin in der 16 schwangerschaftswoche . Ich weiß das mir Geld für die umstandsmode zusteht sowie auch für die erste Wohnung und die Ausstattung fürs Baby. Ich wohne in Hamburg (Bergedorf) und möchte mal wissen wie sowas abläuft und ob man das Geld aufs Konto bekommt oder so eine Art Gutschein? Wäre lieb wenn ihr antworten könntet, keine dummen antworten bitte, intressiert mich eh nicht ;))) .

Danke im vorraus,

Liebe grüße estrellaaaa :))

...zur Frage

darf sich mein freund so einfach sich bei mir anmelden (adresse) ohne das ich es will?

mein freund kommt ende november von der schweiz hoch weil wir ein baby erwarten, sein wohnsitz ist in leipzig meiner ist chemnitz. Was passiert wenn er jetzt zum einwohnermeldeamt geht und einfach sagt ich wohne jetzt bei meiner freundin die hat nichts dagegen? oder einfach meine adresse als zweitwohnsitz angibt? obwohl ich es nicht will. kann er das so einfach?

...zur Frage

41 SSW.. senkwehen fördern...möchte eine Einleitung vermeiden?

Hallo zusammen :)

Bin in der 41 ssw und das Baby liegt noch nicht tief unten. Die Hebamme meinte nur es müsste noch einiges mehr an Senkwehen kommen. Also spazieren gehe ich, Sex habe ich auch, Treppe hoch ..Haushalt schmeißen ...hab keine Badewanne in der Wohnung..trinke Himbeerblätter tee.. esse Gerichte mit Zimt und auf Alkohol und Rizinusöl will ich verzichten (will mein Baby nicht schaden)..Es ist mega heiß draußen und wohne im Dachgeschoss -.- was schon schlimm genug ist.. Ich meine, ich hab eigentlich Geduld mit dem Kind..aber ich möchte bloß keine Einleitung.. Ich hab schon vieles davon erfahren und das möchte ich mir nicht antun. Möchte daher eine komplett natürliche Geburt, weil es einfach das beste fürs Baby ist. Klar viele sagen..wenn das Baby kommt, dann kommt es, aber das beruhigt mich nicht gerade. Danke im vorraus :)

...zur Frage

Pille danach, wann Schwangerschaftstest machen?

Ich hatte vor einigen Tagen Geschlechtsverkehr und das Kondom ist gerissen. Das war ungefähr 2 oder 3 Tage nach dem meine Periode vorbei war. Ich hab noch am selben Tag die Pille danach eingenommen und möchte nun so schnell wie möglich wissen ob sie eingeschlagen hat. Nun sagen alle Schwangerschaftstest, dass man es ungefähr einige Tage vor der nächsten Periode machen sollte. Ich will aber nicht ein ganzen Monat warten. Wann ist ein Schwangerschaftstest frühestens aussagekräftig?

...zur Frage

Wie finde ich einen schwulen Freund fürs Leben?

Ich bin 14 Jahre alt und wohne im Pinzgau (Österreich). Ich bin seit einem Jahr ca. schwul und Frage mich, wie ich einen schwulen freund bekommen könnte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?