Schwanger - trotz Pille danach?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Lies doch bitte mal in der Packungsbeilage nach, da steht genau drin, was "normal" sein kann und wann du deinen Gynäkologen aufsuchen solltest.

Die häufigste Nebenwirkung der „Pille danach” ist unter anderem eine Veränderungen der Monatsblutung.

Spermien überleben im weiblichen Körper bis zu 5 Tage und können im Eileiter auf ein Ei warten. Ein Ei ist maximal 24 Stunden befruchtungsfähig. Deshalb erstreckt sich die fruchtbare Zeit von 5 Tagen vor bis einen Tag nach dem Eisprung.

Prinzipiell gilt; je früher die "Pille danach" eingenommen wird, desto sicherer kann eine Schwangerschaft verhindert werden, weil die Wahrscheinlichkeit einfach größer ist, einem möglichen Eisprung zuvor zu kommen.

Die „Pille danach“ hemmt die Eireifung und verschiebt den Eisprung im Zyklus der Frau um 5 Tage nach hinten, sodass keine Befruchtung mehr möglich ist, weil die Spermien die Eizelle nun „verpassen“ bzw. dann abgestorben sind und nichts mehr anrichten können.

Nur wenn der Eisprung zufällig zeitgleich mit dem ungeschützten Geschlechtsverkehr stattfindet und die "Pille danach" wird wenige Stunden später eingenommen, ist eine Befruchtung der Eizelle nicht mehr zu verhindern. In diesem Fall besteht die Möglichkeit, dass trotz Einnahme der "Pille danach" eine Schwangerschaft eintritt.

Und natürlich kann man auch danach schwanger werden, wenn man in den nächsten Tagen nach der Einnahame der "Pille danach" ungeschützten Geschlechtsverkehr hat.

Bei Verunsicherung liefert letztendlich ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) etwa ab 19 Tage nach dem letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis.

Alles Gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo heda97,

nach Einnahme der Pille Danach tritt die Periode ca. zum erwarteten Zeitpunkt ggf. auch etwas früher oder später auf (bei den meisten Frauen plus/minus 7 Tage).  

Siehe auch https://pille-danach.de/fragen/wann-habe-ich-nach-der-pille-danach-die-naechste-blutung-5788

Auch Zwischenblutungen sind nach Einnahme der Pille Danach als sogenannte Nebenwirkung bekannt, diese sagen jedoch nichts über die Wirksamkeit oder Nicht-Wirksamkeit der Pille Danach aus (also neutral).

Je nach Zeitpunkt im Zyklus könnte es sich bei Dir um eine
verfrühte Periode oder auch um eine Zwischenblutung gehandelt haben.

Bei Unsicherheit mache einfach zur Sicherheit einen Schwangerschaftstest.
Dieser ist ca. 2-3 Wochen nach dem Geschlechtsverkehr eindeutig.

Viele Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch die Einnahme der Pille danach verändert sich dein Zyklus. Heißt deine Periode verschiebt sich um paar Tage. Ich würde dir aber raten einfach einen Schwangerschaftstest zu machen.
Die Pille danach kann eine Schwangerschaft nur verhindern bzw. wirken wenn sie innerhalb von 24 Stunden nach dem GV eingenommen wird und nicht erst nach 3 Tagen, wie in deinem Fall.
Es besteht also evtl. schon die Wahrscheinlichkeit dass du schwanger bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
JaeT99 02.09.2016, 10:18

Es gibt auch Pillen danach die bis zu 3 Tage nach dem ungeschützten GV wirken. Habe ich selbst schön genommen und bin nicht schwanger geworden

0

Du solltest eh nach der pd 19 Tage nach Einnahme ein sst machen

Durch die Pille danach verschiebt sich dein ganzer zyrklus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise weist jeder Apotheker darauf hin,dass es zu Nebenwirkungen wie Bauchschmerzen, Unwohlsein oder Ausbleiben bzw. Änderung der Periode kommen kann...
Wenn du dir unsicher bist geh halt zum Arzt und lass einen Test machen oder kauf dir n Pinkelstäbchen!
Dieses dumme Gefrage immer.Woher soll denn die Community wissen ob du schwanger bist?!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?