Schwanger - Finanzielle Hilfe(n)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Als erstes beruhig dich mal - sich aufzuregen ist nicht gut für die Schwangerschaft - geh zum Arbeitsamt und lass dich beraten die bezahlen auch Erstausstattung du wirst vllt. ALG2 bekommen dann gibt es bestimmte Grenzen was Höhe der Miete und Wohnfläche angeht die euch zu dritt zusteht. Wenn dein Freund arbeitet reicht unter Umständen auch Wohngeld zum Überleben den Antrag dafür bekommst du im Rathaus. Für Babyausstattung kannst dich in dem Fall dann an die Caritas oder Diakonie wenden. - Elterngeld und Kindergeld kannst du erst beantragen wenns Baby da ist - Elterngeld bekommst du aber nur wenn du vor der Schwangerschaft ein Jahr lang gearbeitet hast - ab dem Mutterschutz (6 wochen vor der Geburt) bekommst du Mutterschaftsgeld von der Krankenkasse wenn du eine Anstellung hast.

Landratsamt - dort bekommst alle Infos und Anträge. Man klärt Dich auch über Verdienstgrenzen auf. Alles Gute

Vulona 27.03.2012, 17:22

Dankeschön, dann werden wir es da versuchen.

0
mk2906 27.03.2012, 17:23
@Vulona

Gerne doch. Geht nicht um versuchen, wenn ihr beide in der Ausbildung steckt bekommt ihr Hilfe.

0

Was möchtest Du wissen?