Schwanger - Einnistungsblutung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die 10 Leute haben dir Quatsch erzählt. Wenn der Schutz verloren ist, dann muss man 7 (bei der Qlaira sogar 9) Pillen korrekt nehmen um wieder geschützt zu sein. Hat man erst 6 Pillen genommen ist es zwar eher unwahrscheinlich, dass noch etwas passiert, aber definitiv nicht ausgeschlossen
Wenn der Durchfall wässrig war und innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme der Pille aufgetreten ist, dann kann dies die Wirkung beeinträchtigen. Soweit ich das verstehe war der Durchfall aber in der 2. Einnahmewoche? In dem Fall bleibt der Schutz sofern die 7 Pillen zuvor und danach korrekt genommen wurden / werden
Die Blutung kann verschiedene Ursachen haben (z.B. Verletzung, leichte Zwischenblutung). Wenn du die Pille aber korrekt genommen hast, dann bist du zu 99,9% geschützt. Eine Schwangerschaft ist damit extrem unwahrscheinlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von brb124r
19.03.2016, 19:04

Dankeschön erstmal! Ich war eig sozusagen in gar keiner Woche, da ich die Pille schon den Monat davor auch durchgenommen habe. Wässirg war der Durchfall nicht und auch erst am nächsten Morgen.. Meine Sorge war nur dass ich nach Einnahme 4 h später aufgewacht bin und dann sehr Bauchweh hatte. Ich hoffe einfach mal es ist nichts

0
Kommentar von Jeally
19.03.2016, 19:33

Wenn du die Pille durchnimmst kannst du die Wochen so zählen: Pause, 1, 2, 2, 2, 2, 3, Pause. Sprich für alle Wochen die nicht direkt vor oder nach der Pause waren gilt das gleiche wie für Woche 2
Die Bauchschmerzen können von allem möglichen kommen, das hat nichts zu bedeuten
Wie gesagt wenn du die Pille korrekt genommen hast bist du zu mindestens 99,9% nicht schwanger

0

Was möchtest Du wissen?