Schwanger?! - Pillenwechsel

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Soraya971

Wenn man die Pille regelmäßig nimmt, nicht erbricht, keinen Durchfall hat und keine Medikamente nimmt die die Wirkung der Pille beeinträchtigen, man die Pille vor der Pause mindestens 14 Tage regelmäßig genommen hat, die Pause nicht länger als 7 Tage dauert und man am 8. Tag wieder mit der Pille weitermacht, dann ist man in der Pause und sofort danach, zu 99,9% geschützt. Wenn das auf dich zutrifft, dann kann ich mir nicht vorstellen dass du schwanger sein solltest. . Man ist auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin geschützt wenn man richtig reagiert und eine Pille nachnimmt, wenn es innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme der Pille passiert. Als Durchfall zählt in diesem Fall nur wässriger Durchfall.

Die Blutung (nicht Periode) kann schon einmal verspätet kommen oder überhaupt ausbleiben. Wichtig ist nur dass die Pillenpause nie länger als 7 Tage dauert. Am achten Tag beginnst du wieder mit der ersten Pille des neuen Blisters, unabhängig davon ob du eine Blutung hattest oder ob sie noch anhält.

Wenn man die Pille nimmt hat man keine Periode sondern eine, durch den Hormonentzug, künstlich hervorgerufene Abbruchblutung und die sagt über eine Schwangerschaft oder Nichtschwangerschaft überhaupt nichts aus.

Liebe Grüße HobbyTfz

20

danke für die ausführliche antwort,

ich habe die Pille ja immer korrekt eingenomme, meine frage war halt oder die pillenwechsel den verhütungsschutz irgendwie beeinträchtigt sodass ich hätte schwanger werden können

0
70
@Soraya971

Wenn du den Pillenwechsel genauso durchgeführt hast als hättest du mit der alten Pille weitergemacht dann hat das auf den Schutz keinen Einfluss

0

Wenn du die Pille ohne Fehler etc. genommen hast, bist du geschützt. Auch nach einem Wechsel. (Wenn du die 7 Tage Pause gemacht hast und dann mit der neuen angefangen hast ohne Fehler.)

Deine "Periode" zeigt dir nichts an, ob schwager oder nicht. Diese Blutung, die du da hast, oder auch nicht hast, ist eine Hormonentzugsblutung und hat mit der natürlichen Periode nichts gemeinsam. Die Blutung entsteht nur, weil keine Hormon zugeführt werden in der Pause und hat daher keine Bedeutung. (Theretisch, auf den biologischen Fakt runtergebrochen, ist diese Blutung eigentlich für deinen Körper ein Abort. Also eine Fehlgeburt. Weil unter der Pille wird dem Körper ja eine Schwangerschaft vorgegaukelt, mit den Hormonen, die er eben so während einer Schwangerschaft produziert. Fallen die Hormone weg, so erhält der Körper die Schwangerschaft nicht mehr aufrecht und spült den Fremdkörper aus.) Ob du schwanger bist, kann dir nur ein Test anzeigen.

In ziemlich jeder Packungsbeilage steht auch drin, dass die Blutung schon mal ausbleiben kann. Also ist es prinzipiell normal, dass sie nun bei dir ausbleibt. Es ist einfach "nur" eine Nebenwirkung

20

danke! :)

0

Die ersten sieben Tage nach dem Pillenwechsel ist man ungeschützt, soweit ich das richtig mitbekommen habe

Generell muss dein Körper sich aber auch erstmal auf diesen Wechsel einstellen und kann eben mit Ausbleiben der Tage reagieren. Wenn du ohnehin diese Woche beim Frauenarzt bist, kannst du diesen ja mal drauf ansprechen :)

20

bin nicht "ohnehin" da... ich werde hingehen wenn meine periode garnicht kommt... termin ist eigentlich erst im januar

0

Nach Pillenwechsel schwanger. Dringend.?

Ich hab vor kurzem meine Pille gewechselt, aber davor Sex gehabt. Also er hat ihn eigentlich rausgezogen aber hat jetzt doch Angst das was reingekommen ist. Wenn man die Pille wechselt macht man das ja nach der Pause. Ich hatte davor die Femygin Ratiopharm und jetzt hab ich die Maxim. Nun zu meiner Frage. Könnt ich schwanger sein oder war der Schutz nie weg? Ich hab auch meine Tage bekommen.

...zur Frage

Pillenwechsel - Gefahr Schwanger zu werden?

Hallo :)

ich hab ca. 1 Jahr die Pille Asumate20 genommen. Diese hab ich immer ab Donnerstag, 3 Wochen lang durch genommen und dann 7 Tage Pause gemacht.

Da ich die Pille aber nicht so gut vertragen hab, hat mir mein FA die Pille Mona Hexal empfohlen.

Ich habe die letzte Packung normal eingenommen und meine 7 Tage Pause gemacht. Am letzten Donnerstag habe ich dann normal mit der Einnahme der neuen Pille begonnen.

Am Sonntag ist uns beim GV das Kondom gerissen :/

Jetzt wollte ich fragen, ob ich trotz des Pillenwechsels geschützt bin/war oder ob die Chance einer Schwangerschaft besteht?

Bitte keine unnötigen Kommentare. Danke!

Gruß SVGTimer

...zur Frage

Pille vergessen und trotzdem Pause gemacht

Ich habe ein ziemlich großes problem. Ich habe in der 2. woche ein mal die pille vergessen zu nehmen und habe sie 13 stunden zuspät eingenommen und normal weitergemacht. In der 3. woche habe ich die letzten 2 tage weggelassen und die pillen pause begonnen. Ich habe die Pille allerdings davor 7 tage richtig eingenommen. Könnte es sein das ich nun schwanger werde weil ich die zeit über ungeschützten GV hatte? Und wenn es eigentlich nicht sein kann bin ich dann trotzdem in der Pause geschützt und muss nicht nochmal 7 tage die Pille einnehmen um völlig geschützt zu sein? Danke schon einmal im vorraus!

...zur Frage

6 Monats Pille und nach 14 Tagen keine Periode?

Hey ich hab weil ich jetzt 20 bin die 6 Monats Pille von meinem Arzt verschrieben bekommen und die Packung ist jetzt leer. Ich hab jetzt 7 Tage Pause danach gemacht aber meine Periode kommt einfach nicht jetzt sind es mittlerweile schon fast 14 Tage her. Ich weiß jetzt nicht bin ich schwanger oder ist das normal das die so spät kommen.

...zur Frage

Pillenwechsel bei ungeschützten Sex?

Ich bin etwas gesorgt und brauche Aufklärung. Ich nahm die Pille 'Levomin', welche ich immer Sonntags anfing nach der Pillenpause zu nehmen. Aufgrund meiner unreinen Haut habe ich auf die Pille 'Chariva' gewechselt. Diese nahm ich anstatt Sonntags, nach der Pillenpause, 4 Tage danach ein (Donnerstags). Am darauffolgenden Samstag- Sonntag hatte ich ungeschützten Sex und mache mir nun Gedanken schwanger zu sein. (Beide waren sehr betrunken) Wie groß ist hierfür die Wahrscheinlichkeit? Kann es sein das ein Lusttropfen durchgedrungen ist und ich schwanger bin?

...zur Frage

Nach pillenwechsel keine periode, normal?

Hallo zusammeb meine freundin hat sich vor zwei monaten die pille gewechselt, sie hatte vor einem monat ihre periode 10 tage lang und jetzt bleibt sie aus - ist das normal nach dem pillenwechsel? Habe etwas angat dass sie schwanger ist

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?