schwalbenbaby gefunden?..was nun?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde dir raten, dich an eine Auffangstation

wildvogelhilfe.org/aufzucht/auffangstationen.html

oder an einen vogelkundigen Tierarzt zu wenden:

welli.net/tierarzt-liste.html

vwfd-forum.de/viewforum.php?f=232

Der Tierarzt sollte deshalb vogelkundig sein, da sich ein solcher in Bezug auf Vögel weitergebildet hat. Vögel werden während des Studiums kaum thematisiert, so dass sich die meisten Tierärzte mit diesen nicht auskennen.

Eine weitere Strecke und die Kosten (dürften bei einem Wildvogel wohl aber nicht anfallen) sollten einen nicht daran hindern, wenn es um die Gesundheit des Tieres geht.

In Tierkliniken gibt es hin und wieder auch Tierärzte, die sich mit Vögeln auskennen. Einfach bei einer in eurer Nähe anrufen und erkundigen. Ansonsten zu einem der Tierärzte auf der Liste fahren, auch wenn dieser weiter weg ist. Tierkliniken sind im Übrigen täglich und rund um die Uhr erreichbar. Auch bieten Kleintierpraxen Notdienste an (hier bitte unbedingt zu einem vogelkundigen gehen).

wildvogelhilfe.org/aufzucht/erstversorgung.html

Versuche über das netz einen Volgelkundler (Ornithologen) zu finden und kontaktiere diesen. Er wird dir sicher mit Rat und tat zur Seite stehen.

Auch ne gute Idee

0

Ich würde es aufziehen die Mutter wird es höchst wahrscheinlich nicht mehr annehmen dann verhungert es. Also ziehs besser auf und setzt es wenn es erwachsen ist aus.

Katze verliert Fellbüschel..?

Unsere katze war ja erst gerade verletzt und hat sich eigentlich sehr gut erholt.heute abend hab ich jedoch 2 fellbüschel gefunden, (siehe bild) nachdem unsere 2 gespielt haben..jetz bin ich nicht sicher ob das noch von der verletzung her ist, oder von was könnte das sonnst sein?? Hat jemand einen tip, bevor ich gleich wieder zum TA renne.

...zur Frage

Was machen wenn sich das Pferd ständig auf der Weide verletzt?

Mein Pferd ist gestern wieder in die Turniersaison gestartet. Bei uns geht jetzt auch im April/Mai die Weidesaison los.

Die letzten 2 Jahre hat er sich immer wieder auf der Weide verletzt und konnte dann erstmal eine Weile nicht mehr geritten und trainiert werden. das hat uns dann immer etwas zurück geworfen.

Ich habe große Sorge, dass er sich dieses Jahr wieder verletzt und das ganze Training wieder für die Katz war. Auf dem Paddock holt er sich nie was. Nur auf der Weide. Mir ist es schon wichtig das er auf die Weide kommt, aber wenn er zu blöd dafür ist und sich ständig verletzt, weiß ich nicht ob ich ihn nächstes Jahr noch drauf lassen kann. Er bekommt immer Hufglocken an, vor Jahren habe ich ihn mit Gamaschen vorne rausgestellt, da ist nie was passiert, nur wollte ich eigentlich nicht wieder zu Gamaschen greifen.

Gibt es etwas was ich tun kann, um das Verletzungsrisiko gering zu halten?

...zur Frage

Was ist das für ein Falter/Insekt?

Was ist das für ein Falter/Schmetterling/Insekt (leider habe ich es verletzt am Boden meiner Wohnung gefunden & ja keine sorge ich bring es wieder raus in die Freiheit ;) ) ?

...zur Frage

Vogelküken in anderes Nest setzen?

Hallo,

ich habe gerade eine junge Schwalbe gefunden. Quicklebendig und Gebrochen scheint auch nichts zu sein. Ers ist oben aus der Gibelspitze gefallen.

Normalerweise würde ich ihn ja zurücksetzen, aber das wird kaum möglich sein.

Da unsere "Experten" vom Naturschutzbund ja nur von Montag bis Freitag erreichbar sind muss ich hier nachfragen. Kann ich den kleinen in ein anderes Schwalbennest setzen, auch wenn die Jungvögel dort schon wesentlich älter sind und ausfliegen?

Bräuchte eine schnelle Antwort.

...zur Frage

Vogeljunges gefunden- wie füttern?

Halli hallohabe heute ein vogeljunges gefunden! habe aber kein nest entdeckt und deswegen den piepmatz dann mitgenommen.ihm geht's gut, wird gewärmt und ich habe ihn notdürftig mit ner fliege gefüttert. meine frage ist aber , ob der kleine ein insekten- oder körnerfresser ist ! ich habe auch ein bild gemacht:

...zur Frage

Verletzte Schwalbe gefunden, was tun?

Hallo Leute, habe heute eine (ausgewachsene) verletzte Schwalbe gefunden. Sie soll wohl mit dem Kopf in der Felge eines Autos stecken geblieben sein! Sie ist jetzt bei mir Zuhause... Allerdings fällt es ihr schwehr zu greifen (kann sich auf keiner Stange halten..ich weiss allerdings nicht ob es vllt. etwas mit dem Gleichgewicht zu tun hat...) und die Flügel streckt sie meistens auch von sich. Jetzt gerade schläft sie sehr viel... Habe sie schon mit Heimchen gefüttert (wir ziehen grade 2 Schwalben auf, haben daher gerade alles hier)

Die Schwalbe hatte übrigens eine verschmierte Kloake (was vllt. vom Stress kommt? ) Jetzt kommen wir aber zu meiner eigendlichen Frage...Wie kann ich fest stellen ob die Flügel gebrochen sind? sie fühlen sich gleich an, aber warum streckt sie die dann so weg? An sich macht sie auch einen apatischen Eindruck, wie kann ich ihr helfen (ausser sie in Ruhe lassen) und bringt es etwas jetzt schon zum T/A zu gehen (haben keinen Fachkundigen in der Nähe!) oder soll ich lieber warten? LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?