Mit was kann man ein Schwalbenbaby füttern?

4 Antworten

Quelle -->

http://www.wildvogelhilfe.org/aufzucht/futter.html

Zitat -->

Heimchen sind eine Grillenart. Sie sind in verschiedenen Größen erhältlich: klein, mittel und groß. Am häufigsten werden die mittelgroßen Heimchen verfüttert, sie haben eine Länge von etwa 1,5 bis 2,5 Zentimeter.

Auf der Webseite steht noch viel mehr.

Ich würde mich mal bei einem Tierarzt oder bei der Tierrettung erkundigen die können dir bestimmt weiter helfen

Dürfen Pferde Apfelminze fressen und was ist eine gute Basis für Selbstgebackene Pferdeleckerlies?

Hallo lieber hilfsbereiter Pferdemensch,

ich habe einen 5 jährigen Shetty Hengst den ich mit Clickern gerne fördern möchte, allerdings möchte ich dafür jetzt erstmal gesunde und vor allem kleine Clickerleckerlis backen. Ich habe mich bis jetzt auch erkundigt was so die gängigsten Rezepte sind jedoch waren entweder Getreide oder Zucker in Form von Sirup/Traubenzucker enthalten. Da ich mein Pony nicht dick füttern will dachte ich eher an Kräuterleckerlies daraufhin bin ich dann auf die Apfelminze gestoßen. Für uns Menschen ist sie ja problemlos genießbar es stand aber in keinem Pferde-Kräuterforum oder Buch dass auch Pferde diese völlig unbedenklich Fressen dürfen. Wenn du das ganz sicher weißt dann wäre ich um deinen Rat sehr dankbar. :)

Meine zweite Frage ist welche Grundlage (außer Haferflocken) ich am besten für Pferdeleckerlies benutzen kann?In allen Rezepten die ich bis jetzt für mein Pony gebacken habe bestand die Basis ganz einfach aus Haferflocken da diese aber logischerweise auch aus Getreide bestehen wüsste ich gerne was man denn für getreidefreie Alternativen hätte?Wenn du dazu auch eine Antwort weißt würde ich mich sehr freuen.

Danke schonmal im Voraus und Liebe Grüße

Ida

...zur Frage

Uaaa Skalarlaich

huhu..kam gerade vom einkaufen und schau ins Becken und sehe Laich 100 % von meinem Skalarpärchen...:) freu..hab nie damitgerechnet....

Die zwei sind ordentlich am verteidigen;)

Wie mache ich das am besten?Die Eltern sollen definitiv die Brut alleine hochziehen etc.. Falls es soweit kommt...

Ich habe 3 weitere Barsche im Becken die den Laich die ganze Zeit attakieren und fressen wollen..;(

Muss ich das Licht die ganzen Tage jetzt anlassen?Leider habe ich nich die Möglichkeit ein anderes Becken zu holen...oder Mondscheinlicht....man bin ganz aufgeregt;)

Was ich füttern muss etc wenn Sie tatsächlich schlüpfen das weiß ich;) Nur halt diese Lichtfrage...

Danke für schnelle Antworten;)

LG

...zur Frage

2 Taubenbabys gefunden, was mache ich?

Meine Freundin und ich haben heute morgen in meinem Garten ein Vogelnest gefunden, mit 2 Taubenbabys drinnen. Bei uns wurden nämlich 2 Bäume gefällt und in dem einem Baum war das Nest. Die Taubenmutter ist wegen des Lärmes weggeflogen.Wir haben das Nest dann in eine Hecke, etwas abgelegen von den 2 Bäumen getan, damit sie etwas Ruhe haben.Ihre Mutter ist alle 5 Minuten vom einem anderen Baum auf's Dach geflogen und hat ihre Kleinen gesucht, aber nicht gefunden. Nach 2 Stunden haben wir den Taubenbabys dann was zu Fressen und zu Trinken gebracht, was sich auch gefressen bzw. getrunken haben. Als die Mutter nach 7 Stunden immer noch nicht da war und es Abends wurde haben wir haben wir sie Babys unter's Cupboard auf einen höheren Gegenstand gestellt und haben einen Fahrradkord drüber gestellt, damit keine Katzen und anderen Tiere bei können. Jetzt müssen wir sie Taubenbabys selber aufziehen, aber wie machen wir das am besten und wie oft müssen wir sie füttern und das alles ?

...zur Frage

ist mein hund verhaltensgestört, oder was mache ich falsch?

hey, habe mir vor einer woche einen hund gekauft, einen kleinen 8 wochen alten mops der quicklebendig ist. Gut, ich hatte schon am ersten Tag meine Bedenken, denn als ich ihn abends abgeholt habe, hat er erst am nächsten Mittag getrunken und gefressen, grade das mit dem trinken hat mir sorge gemacht, hat sich jetzt aber alles geklärt, er frisst seine tägliche ration und trinkt auch genug.

Trotzdem komme ich auf den kleinen Welpen nicht so ganz klar, in meiner Familie hatten wir IMMER Hunde, ich hab selbst schon bei der Erziehung von 3 Welpen mitgewirkt und habe da eben dementsprechend ne gewisse laienerfahrung. Der Hund muss nie nach dem fressen, er muss nie nach dem spielen, er muss nie nachdem er aufwacht, er macht eigentlich immer nur dann, wenn ich es nicht mitkriege, und ich hab ihn ja eigentlich die ganze zeit bei mir. ich gehe mit ihm 4 mal am tag, also morgens, mittags, nachmittags und abends zu festen zeiten raus, da macht er wenn dann mal nur zufällig, mein Lob geht dann auch an ihm vorbei, stört ihn nur. Wenn er was zu fressen kriegt, atmet er es eigentlich ein. Also ich weiß das es in der Natur einiger Hunde liegt zu schlingen, aber er kriegts nicht auf die reihe, heute hat er sich schin wieder verschluckt und musste kot.zen, aber anstatt das er was draus lernt schlingt er gleich weiter. Abschlecken tut er auch alles, mit der selben inbrunst wie er auch frisst.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?