Schwager obwohl ich Pille nehm?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei richtiger Einnahme ist eine Schwangerschaft trotz Pille sehr unwahrscheinlich.

Dennoch:

Eine Schwangerschaft unter Pilleneinnahme ist grundsätzlich möglich. Meist sind hier durchaus Einnahmefehler der Grund (meist auch einfach unbemerkt).

Zur Veranschaulichung:

Der Pearl-Index berechnet die Wirksamkeit von Empfängnisverhütungsmethoden. Er gibt an, wie viele sexuell aktive Frauen bei Verwendung dieser Methode innerhalb eines Jahres schwanger werden

-Wikipedia-

Wäre es also unmöglich trotz Pilleneinnahme schwanger zu werden läge der Pearl Index bei der Pille bei 0 - dem ist aber nicht so. Er liegt bei 0,1 - 0,9.

Wenn du dir unsicher bist hilft dir nur ein Test (19 Tage nach GV) oder ein Besuch beim Frauenarzt - aus der Blutung kannst du nichts schließen.

Ich konnte dir weiterhelfen!

Lg

HelpfulMasked

Vielen Dank!

0

Beginnt man die Pilleneinnahme am ersten Tag der Periode, dann ist man sofort geschützt. Beginnt man sie an einem anderen Tag, ist man in der Regel nach 7 Tagen geschützt. (siehe Beipackzettel). Hast du das so richtig gemacht und keine Pille vergessen? Dann warst du geschützt.

Das Blut wird dann sicher eine Zwischen-/Schmierblutung sein. Das ist eine häufige Nebenwirkung der Pille, steht auch so im Beipackzettel. Hat nichts mit einer Schwangerschaft zu tun. Besonders wenn man gerade erst mit der Pille begonnen hat, können solche Blutungen öfter auftreten.

Habe direkt am Beginn meiner Periode angefangen

0
@aanoonymmi

Wenn du sonst keine Einnahmefehler hattest, bist du dann seit der ersten Pille geschützt, also keine Sorge

1

Hallo aanoonymmi

Wenn man die erste Pille am ersten Tag der Periode nimmt dann schützt sie sofort. Nimmt man sie zu einem anderen Zeitpunkt dann beginnt der Schutz erst nachdem die Pille 7 Tage regelmäßig genommen wurde. Bei der Pille Qlaira sind das 9 Tage

Liebe Grüße HobbyTfz

Was möchtest Du wissen?