schwager macht mich an

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

HALLO,ICH WÜRDE ES IHR NICHT SAGEN.GEHT MAL BEIDE DU UND DEINE SCHWESTER SCHICK ESSEN UND DANN SAGST DU DAS DU NE SENDUNG IM FERNSEHEN ÜBER TREUETEST GESEHEN HAST UND ES WAR SEHR INTERESSANT WAS DA SO ABLIEF.DANN FRAGST DU SIE EINFACH NUR SO OB IHR VERLOBTER DEN TEST BESTEHEN KÖNNTE.SCHAU WIE SIE REAGIERT-DENKE MAL SIE KENNT IHREN PARTNER DENKE ABER DARAN DAS ES DEINE SCHWESTER IST ALSO NICHT MIT DER TÜR INS HAUS FALLEN

Gibt halt immer welche, die die Finger nicht von den Frauen lassen können. Du könntest Deine Schwester darauf aufmerksam machen, aber nicht so mit der Tür in`s Haus fallen. Mehr "XXX kann ein ganz schöner Chameur sein", dann wird sie sich schon äussern.

Du wirst sie verlieren, wenn du es Ihr nicht sagst-zumindest auf Lange Zeit... Ehrlich währt am längsten-das ist zum Glück auch heute noch so...

Versetz dich in Ihre Lage-wenn man der eigenen Familie nicht trauen kann wem denn dann? Wenn Sie die Wahrheit dann nicht hören will, dann ist es nicht mehr dein Problem und du kannst wieder ruhig schlafen. Aber nimm deinen Mut zusammen und setz dich mit BEIDEN an einen Tisch, nicht , dass es sich am Ende um ein Missverständnis handelt, oder aber er sich bei deiner Schwester rausreden kann indem er den Vorfall anders darstellt.

Dein Schwester muss beide Seiten hören und muss dann selbst entscheiden was logischer klingt und wem sie glaubt.

Toi,toi,toi

Was ist positiv an ruhigen Menschen?

Hey,ich bin ein stiller Typ und rede sehr wenig.meine Freunde sagen mindestens einmal in ihren Leben, das ich zu wenig Rede und mal reden soll.. Jz hab ich vor kurzem den Satz "stille Wasser sind echt tief" gehört und es soll jaa bedeuten, dass jmd stilles dann andere überrascht. Ich habe dann letztens in Unterricht eine Frage beantwortet. wenn wir die sagen könnten, durften wir erst nach Hause. aber keiner wusste es, nicht mal die klügsten Streber. ich hatte die ganze Zeit was im Kopf,ich habe gehofft das sie mich, obwohl ich mich nicht melde, dran nimmt( weil ich mich da eher traue etwas zu sagen)und ich wusste es die ganze Zeit und habe mich dann getraut mich zu melden und als ich das gesagt habe meinten die "ohh du kannst reden" oder"das hat dir bestimmt jmd vor gesagt, als ob du das von alleine weißt" es war bei mir also keine positive Reaktion und ich hasse mich und mein Charakter wirklich,ich kann richtig verrückt und lustig sein,aber nur alleine zu Hause und bei meiner Familie ,sonst bei niemanden und ich habe Angst, das mich alle für langweilig und so halten. immer wenn mich jmd anspricht, tu ich so als ob ich nichts gehört hab, es ist mir sogar unangenehm ,mit meinen Freunden zu reden und jeder beschwert sich über mich. ich finde nichts positives an mir ,ich währe lieber jmd anderes, mir gefällt nichts an mir ,als würde ich das falsche Leben leben. als hätte ich ein viel besseres haben können. keine Ahnung.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?