Schwärmerei trotz Beziehung?

3 Antworten

Na wenn du mit ihm ganz normal schreibst und weiterhin gut mit ihm auskommst dann sag ihm doch einfach das er fast so aussieht wie dein Freund^^ 

somit kann er nicht an dich ran wenn er es versuchen wöllte.Damit würde ich sagen das deine "Schuldgefühle" weg sind. Und wenn dein Freund nicht so viel Zeit hat (weiß ja nicht was er macht) dann lass ihm sein Freiraum.

Und das nächste mal wenn ihr euch halt wieder seht rede mit ihm darüber ob es für ihn oky ist das du mit ihm so schreibst bzw. dich (manschmal) triffst und das da nichts läuft ( is nur freundschaftlich). Danach kannst du ja mit deinem Freund was unternehmen :) 

Wenn du andere magst ist das nicht verboten! Sollte es intensiver werden, weißt ja was zu tun ist ^^
Ob das Fremdgehen ist, liegt im Auge des Betrachters. Manche sehen das als Fremdgehen, manche erst, wenn man im Bett landet. Sowas sollte bei euch aber klar sein nachdem was du alles geschrieben hast, ab wann es Fremdgehen ist ^^

Freundinnen machen wir auch Komplimente und ich bin verheiratet. Bei meiner Frau genauso :) ihr bester Freund macht auch Komplimente. Fühle mich eher geehrt dadurch dass auch andere sie hübsch finden, mir gehört sie aber ^^
Komplimente / Nettigkeiten sind nicht verboten.
Rede mit Deinem Freund wenn Du dir unsicher bist. Sag ihm auch, dass Du ihn mehr sehen magst ( wenn es geht)

najaa...sone Schwärmerei ist ja erstmal kein Problem und auch kein Fremdgehen (finde ich)...
is halt die Frage ob sich da nicht andere Bedürfnisse draus entwickeln wenn ihr jeden Tag schreibt und euch zueinander hingezogen fühlt...
wenn du deinen Freund so sehr liebst und du dich mit der Situation wie eine Betrügerin fühlst und zudem,wie du ja sagst, (noch) keine sexuellen Gefühle für den Anderen hast,sollte es ja auch eig kein Problem sein einfach den Kontakt abzubrechen oder zumindest einzuschränken...
Fakt ist,wenn du dich (aus welchen Gründen auch immer) dagegen entschieden hast mit deinem Freund über diese Bekanntschaft und das ganze Geschreibe zu sprechen,hast du auch was zu verbergen...

Habe halt Angst,dass er dann Schluss macht.

0

Ich Finde meinen freund nicht mehr anziehend was tun?

Ich habe meinen Freund jetz 7 Monate und ich liebe ihn so sehr!
Aber ich fühle mich körperlich ob küssen oder sex ihm nicht mehr hingezogen was tun? :( verzweifelt

...zur Frage

Ich schwärme für einen Kollegen, was soll ich tun?

Erstmal zu mir: Ich bin 31, w und meine letzte Beziehung hatte ich zu einer Frau. Meiner Sexualität war ich mir eigentlich seitdem ziemlich sicher, nachdem ich immer mit Männern zusammen war und mich bei der Frau wohl gefühlt habe. Nun musste ich mich damit abfinden, dass ich wohl doch bi bin (oder was auch immer), was hier aber eigentlich nichts zur Sache tut.

Denn nun ist etwas merkwürdiges passiert:

Ich arbeite in einer großen Firma, mit ca. 1000 Mitarbeitern. Da gibt es einen "Kollegen" (nicht direkt, weil wir in unterschiedlichen Abteilungen arbeiten), der mir seit einem Jahr immer mal wieder über den Weg gelaufen ist. Nie habe ich mir dabei irgendwas gedacht. Sei es in der Tiefgarage, im Aufzug oder in der Kantine. Seit einer Woche aber bin ich regelrecht verknallt, ich muss nur noch an ihn denken, mein Herz klopft schneller, wenn ich ihn sehe und ich bin jedes Mal sehr aufgeregt. Die Anzeichen fürs Verknallt sein, kenne ich mit meinen 31 Jahren und es ist definitiv so.

Allerdings weiß ich jetzt nicht, wie ich mit der Situation umgehen soll. Ich stehe jetzt also wieder auf einen Mann, das ist jetzt passiert und es ist ok. Aber was soll ich jetzt tun? Ich kenne ihn ja nur vom Sehen und ab und zu vom "Hallo" und "Tschüss" sagen, sonst weiß ich nichts über ihn, was mich selbst ziemlich nervt, denn wie kann man für jemanden schwärmen, den man nicht annährend kennt? Ok, auch das ist jetzt so und ich nehme es so an.

Es gab die Idee, einen Zettel an sein Auto zu hängen mit einem netten Spruch und meiner Handynummer. Da ich sehr sensibel bin, wäre ich aber sehr traurig, wenn darauf gar keine Reaktion kommt. Ein Korb wäre da besser, da wüsste ich, woran ich bin, falls es so kommen sollte.

Einfach ansprechen? Was soll ich denn sagen? Ich bin ganz schlecht in sowas und zudem auch noch schüchtern.

Ich schätze ihn auf ca. 45, einen Ring habe ich an seiner Hand bisher nicht entdecken können ;) Das muss aber auch nichts heißen.

Irgendwie denke ich mir, das Leben ist zu kurz um gar nichts zu tun, zu verlieren habe ich ja nichts.

Hat jemand einen Tip oder Ratschlag oder eine Idee, was ich machen könnte? Die Begegnungen sind immer sehr zufällig z.B. in der Tiefgarage, wenn wir zufällig gleichzeitig in der Arbeit ankommen. In der Kantine sind immer so viele andere Leute, das ist auch eher ein Ort, wo ich mich nichts trauen würde.

...zur Frage

Mit einem Freund Café trinken gehen,während einer Beziehung...ist das Fremdgehen?

Nein,ich rede hier nicht über mich (: In Englisch heute aber, haben wir eine Geschichte gelesen,die von einem Mädchen handelte,die in einer glücklichen Beziehung ist und mit einem guten Freund Cafe trinken war. Daraufhin tauchte die Frage auf,ob das zu "Fremdgehen" zählte.

Letztendlich waren wir uns alle unschlüssig. Was meint ihr? :) Würde da gerne eine konkrete Antwort parat haben ^^

...zur Frage

Beziehung zu Lehrer?

Ich fühle mich schon länger zu meinem Bio-Lehrer hingezogen. Nun frage ich mich, ob ich eine Beziehung mit ihm anfangen sollte. Wie kann ich es ihm am besten erklären?

mit freundlichen Grüßen Taroel

...zur Frage

Sind das Suizidgedanken und wenn ja ist das gleich wieder ein Grund für die Klinik?

Ich war neulich für 8Wochen in der Psychiatrie.

Das hat auch ein bisschen was gebracht, aber momentan geht es mir schon wieder richtig schlecht.

Ich habe teilweise auch richtig merkwürdige Gedanken. Irgendwann kam mir mal so urplötzlich in den Sinn: "Wenn du dich umbringst, dann erhänge dich, das ist die beste Möglichkeit, um sich das Leben zu nehmen!"

Ich denke halt auch ziemlich oft über das Thema nach. Also vor ein paar Tagen dachte ich mir, dass ich bevor ich mir das Leben nehme noch ein paar Briefe an bestimmte Personen schreiben muss. Ich habe mir da sogar schon überlegt, was ich schreiben würde.

Ein anderes mal habe ich mir überlegt, WO ich mich umbringen könnte.

Ich denke ständig darüber nach. Das Problem ist, dass ich mich halt selber nicht wirklich ernst nehme. Eigentlich will ich gegen meine Probleme ankämpfen und die Depression besiegen. Ich will stärker sein.

Auf der anderen Seite fühle ich mich so leistungs- und lebensunfähig. Ich kann das gar nicht so beschreiben, aber ich habe einfach das Gefühl nichts auf die Reihe zu bekommen.

Ich fange bald ein langes Praktikum an und habe auch da richtig große Angst vor, weil ich nicht weiß, wie ich das überhaupt auf die Kette kriegen soll. Es macht auch einfach keinen Sinn, weil es eigentlich keinen Grund gibt, der meine Angst zu versagen begründen würde.

Ich denke mir dann auch teilweise schon so etwas wie:"Ich kann das Praktikum einfach nach 6 Monaten abbrechen und dann kann ich noch mal in die Klinik und dann im Sommer die Ausbildung starten!"

Wobei ich auch schon wieder richtig Panik bekomme, wenn ich an die Ausbildung denke. Ich weiß da natürlich auch nicht, wieso ich da so große Angst vor habe.

Ich hasse mich auch, weil ich mich in letzter Zeit häufig selbstverletzt habe. Also heute Abend habe ich 10 Tage ohne SV durchgestanden, aber fast jeder einzelne Tag war ein Kampf. Ich weiß auch nicht, wie lange ich das noch durchstehen kann.

Ich habe nächste Woche noch einen Termin bei einem Psychologen und bei einem Psychiater. Da werde ich das alles auch einmal ansprechen, aber vielleicht hat hier auch schon jemand einen Tipp für mich und kann mir folgende Fragen beantworten:

Zählen diese Gedanken schon als Suizidgedanken? wenn ja, wie gravierend sind diese einzuordnen?

Kann es sein, dass mir wieder nahegelegt wird, dass ich mich aufgrund dieser Gedanken einweisen lassen sollte?

bestünde sogar die Möglichkeit, dass ich eingewiesen werde und zwangsmäßig auf die geschlossene komme?

DANKE :)

...zur Frage

Ich fühle mich sexuell zu meinem Ex-Freund hingezogen, was tun?

Nachdem mein Ex-Freund mit mir Schluss gemacht hatte, hatten wir uns ein paar Monate darauf auf Freundschaft+ geeinigt, da ich aber noch Gefühle für ihn hatte, haben wir das nach 2 Wochen wieder gelassen... ich bin jetzt an einem Punkt an dem ich sage, er stellt keinen potentiellen Partner mehr für mich da, trotzdem fühle ich mich sexuell zu ihm hingezogen.. Tipps?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?