Schwägerin wird vom Bruder verprügelt?


17.09.2020, 22:27

jetzt nochmal für die, die nicht richtig lesen können Polizei wurde schon mehrmals alarmiert sie kehrt immmmer und immer wieder zu ihm zurück ich lebe nicht in dem selben Bundesland wie sie mehrere 100 Kilometer entfernt ich bekomme viel mit was sie und der Rest der Familie erzählt!!!

9 Antworten

Ich würde auf jeden Fall die Polizei verständigen und am besten auch das Jugendamt.
Zwangs-einweisen ins Frauenhaus geht wohl leider nicht, allerdings würde ich ihr doch mal ins Gewissen reden, schon alleine der Kinder wegen.
Genaueres zu den Bestimmungen im Frauenhaus weiß ich leider nicht, aber vielleicht kannst du ja einen Beratungstermin ausmachen und mit ihr hingehen? Das könnte ihre Meinung vielleicht ändern.
Wünsche euch alles Gute!

Zeig ihn an und zwar sofort! Das kann man doch nicht mit ansehen.

Ich kann diese Lage zwar gut nachvollziehen, da die Angst vor deinem Bruder riesig sein muss, jedoch geht es hier nicht um eine kleine Sache. Körperverletzung steht ganz oben auf der Liste, du musst was tun, auch wenn es dein Bruder ist und deine Schwägerin strickt dagegen ist.

Er schadet hier nicht nur massiv der Psyche und Gesundheit seiner Frau, sondern auch seiner Kinder. Mal abgesehen davon, dass es hier um Jahre geht die ihr schweigt, bist du wohl noch die einzige die das ganze auf dem schnellsten Wege beenden kann. Mach was, sofort!

Manchmal muss man etwas tun, weil es das richtige ist. Auch wenn dich deine Schwägerin dafür hassen wird, oder unglaublich böse auf dich sein wird. Dann hast du ihr wenigstens geholfen.

Lass dich nicht von ihrer Angst mit ziehen, das hast du schon viel zu lange getan!

Hi, ich bin echt entsetzt, was für ein Schwachsinn hier kommentiert wird.

Echt ne krasse Situation, in der du dich befindest, ich wünsche dir viel Kraft. Ich an deiner Stelle würde mich noch einmal mit meiner Schwägerin zusammensetzen und ihr Mut zu machen, diesen Schritt zu wagen und zur Polizei zu gehen. Alleine schon, um eventuelle Traumas der Kinder zu verhindern.

Ich bin auch sehr darüber entsetzt wie die Leute so drauf sind ich wohne leider ganz weit weg über 500 km bekomme immer wieder was mit und wenn man so weit weg wohnt macht es die Sache viel unerträglicher fahre demnächst extra hin um eine Lösung zu finden danke für das mut machen

0
@Diesammy115

Kein Problem, kann mir vorstellen, dass das echt schlimm ist... Wünsche dir viel Kraft und Glück.

0
@Diesammy115

ps. Weiß ihre Mutter davon? Wenn ja könnte sie sich mal mit ihr darüber Unterhalten, auf die Eltern wird doch eher gehört.

0
Will ich seit Jahren schon sie hat zu große Angst davor diesen Schritt zu gehen ich habe schon mal die Polizei eingeschaltet er hat es immer wieder geschafft sie zu überreden zurück zu kommen

Dann muss sie sich ins Grab schlagen lassen wenn das ihr innigster Wunsch ist aber die Kinder gehören da raus. Schlimm genug, dass bis jetzt nichts passiert ist und nur weggeguckt wurde.

pilize wurde eingeschaltet Jugendamt sie beschützt ihn immer wieder vor den Ämtern warum kapieren die Leute das nicht

0
@Diesammy115

Weil das Unsinn ist. Weil sie ihn beschützt sagt das nichts über das Wohl der Kinder aus und über die Unterbringung durch das Jugendamt. Hier stimmt mehr nicht.

0

Sie ist nicht eingesperrt im Frauenhaus aber wie soll sicher gestellt werden das der Mann nicht irgendwo lauert wenn sie es verlässt. Außerdem ist das ja keine Langzeit Unterbringung, sondern ist nur dafür gedacht Schutz zu bieten während alles geklärt wird. Bitte unternimm du etwas, alleine wird sie das wohl nicht schaffen.

Will ich seit Jahren schon sie hat zu große Angst davor diesen Schritt zu gehen ich habe schon mal die Polizei eingeschaltet er hat es immer wieder geschafft sie zu überreden zurück zu kommen

1
@Diesammy115

Wenn sie sich strikt weigert sich helfen zu lassen gibt es aber immer noch die Verantwortung für die Kinder. Dann musst du dich ans Jugendamt wenden, ich weiß das ist sehr hart aber die Kinder bekommen einen Schaden wenn da nichts passiert.

1

Was möchtest Du wissen?