Schwächen für Vorstellungsgespräch gesucht

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ungeduld - das ist ja eigentlich eine schlechte Eigenschaft, kommt (positiv ausgedrückt) aber so rüber, dass du Dinge schnell erledigst und richtig Dampf unterm Kessel hast. Und im Gegensatz zu den anderen Vorschlägen ist das m.A. nach auch eine einigermaßen "realistische" Schwäche.

Wenn du sagst du hast keine, kommt das sehr schlecht rüber und wenn du sowas sagst, wie "ich arbeite zu viel" kommt das ziemlich plump an. Ich würde sowas sagen wie: Ich habe leider zu wenig Berufserfahrung und möchte das unbedingt ändern oder ich möchte immer alles auf einmal machen, versuche aber Prioritäten zu setzen.

die schwächen sollten deinen charakter betreffen, also bitte nicht mit schokolade oder so antworten. positive schwächen in den augen des arbeitgebers wären zb ich bin hundertzehnprozentig und muss immer alles perfekt gemacht haben bevor ich zufrieden bin sagt aus, dass du dich nicht gleich auf eine andere arbeit einstellen kannst, ist aber zugleich positiv, da dein arbeitgeber dann davon ausgehen kann, dass du selbstkritisch bist und eine sache ordentlich zu ende bringen kannst.

Was möchtest Du wissen?