Schwachsinnig so gut wie alle Sperren wieder zu aufzuheben ?

4 Antworten

Gar nichts ist überwunden....du hörst u liest nicht zu.

Die Zahlen der Infektionen liegen unter 0,7.

Alle Lockerungen sind mit Beschränkungen und Auflagen.

Es liegt nun auch an den Einzelnen, ihren Verstand einzusetzen u sich eben an die Regeln zu halten!

Immer noch ist sehr vieles untersagt! Zbsp wir in Bayern dürfen seit gestern nur Familie besuchen..... das nach fast 2 Monaten.

Es ist alles kein Freibrief und die Lockerungen werden bei Bedarf auch wieder zurück genommen

Aber hinter den Lockerungen stehen auch Existenzen!

Die Beschränkungen haben gebracht, dass unser Gesundheitssystem nicht zusammen gebrochen ist.

Jetzt wird halt versucht, das Problem mit anderen, weniger drastischen Maßnahmen zu kontrollieren.

Ich find es allgemein lächerlich wie sie es gerade versuchen zu lösen ich persönlich währe dafür das sie eine ausgangsperre machen würden wo man halt nur raus darf um einzukaufen oder zum arzt und so halt zu gehen und bei den Leuten die dann trotzdem raus gehen das sie halt straf Geld bezahlen sollen damit wir den Virus ausrotten können aber natürlich machen sie das was am dümmsten ist , ist jetzt meine ehrlich Meinung

Das haben wir in Bayern fast 2 Monate gehabt^^

3

Was soll das denn bringen?

Das Virus ausrotten? Wozu ? Das wandelt sich eh dauernd.

Ein Virus kann man nicht so leicht ausrotten, wenn überhaupt dann vielleicht ein Pockenvirus, aber dieses Corona Virus ist viel zu harmlos und es verwandelt sich dauernd, das lohnt sich nicht, ist eh nur ein Schreckgespenst.

0

Kann ich dir nur zustimmen, wir werden sehen wie es in 2-3Wochen dann aussieht ^^

Die Lockerungsflut

Wir werden von einer Lockerungswelle überflutet, die sich nicht mehr stoppen lässt. Sie wird zu einer Überschwemmung führen.

Der Druck der Wirtschaft, von verantwortungslosen Politikern wie Laschet, Schäuble, Palmer, Lindner oder Kubicki u. aus Teilen der Bevölkerung, die nur an sich selbst denkt, wird zu stark.

Vor allem ein Bill Gates und Merkel, Spahn, Drosten, Wieler und dergleichen, die denken absolut nur an sich, obwohl sie sich als Philanthropen verkaufen wollen. 😂

0

Was möchtest Du wissen?