Schwaches DVB-T Signal besser Empfangen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

probier das mal aus, bringt wirklich was, sogar mehr als jede Verstärker-Antenne für -zig Euro! War am Anfang auch spektisch - hatte vorher 0 Empfang, jetzt krieg ich mit dem "Ding" fast alles rein! :D http://www.qxm.de/digitalewelt/20040517-111208?com=1

Die Idee gefällt mir hab schon a altes Koax-Kabel rausgesucht wenn ich morgen mal zeit hab probier ichs aus

0
@hellfire991

hab grad angeschlossen und ein wunderbarer empfang bin begeistert

0

Vergiss die Kaufantennen. Baue diese hier. Die Materialkosten sind geringer als bei einer einfachen DVB-T Stabantenne im Handel. Diese Antenne kommt ohne Verstärker aus.

http://www.cnet.de/praxis/wochenend/41503233/page/2/dvbtantennen+im+eigenbau+bester+empfang+dank+reflektor.htm

Diese Antenne kann man nicht nur im Zimmer verwenden, sondern auch am Balkon befestigen.

Ich habe selbst diese Antenne gebaut und empfange damit auch Sender die mehrere hundert Kilomater weit entfernt sind (im Flachland und bei freier Sicht).

Es gibt eine Internetseite (frag mal Onkel G....) auf der man sehen kann, wie DVB-T in welchen Gegenden empfangbar ist. In manchen Gegenden geht es gar nicht, in manchen nur mit Dachantenne. Ich hatte selbst auch so einen Fehlgriff mit einem Stick.

Was möchtest Du wissen?