schwache arme training

3 Antworten

Das du sehr wenig Liegestütze und Klimmzüge schaffst kann auch daran liegen das du schwer bist. Wenn du 80 kg wiegst dann ist es klar das du nicht so viele Klimmzüge schaffst wie jemand der 50 kg wiegt.

Hm also so schwer bin ich auch nicht und daran kann es ja auch nicht liegen da z.b athleten/bodybuilder die schwer sind auch sehr viele schaffen (z.b alon gabbay)

0
@martialartslee

Ja natürlich aber wenn du nicht der duchtrainierteste bist dann schaffste mit mehr Gewicht natürlich nicht alzu viele Liegestütze oder Klimmzüge. Wenn du wirklich Muskeln aufgebaut hast und dein Körperfettanteil geringer ist dann schaffste auch mehr Gewicht.

0

Liegestütze sind ein Allrounder und gut für ein Training daheim einzusetzen. Sie lassen sich in verschiedenen Variationen ausüben.

Erhöhst du den Oberkörper z.B. auf einem Hocker, Beine auf dem Boden, vereinfachst du die Liegestütze. Im Gegensatz die Beine höher als den Oberkörper erschwert die Übung.

Trainierst du nach den folgenden Angaben, stärkst du in einigen Wochen die Kraft in den Armen.

Als Anfänger sind 3 Sätze in Ordnung, später wären 4 - 6 Sätze á 12 Wdh. pro Variante, wobei die letzen Wiederholungen schwer ausführbar sein sollten, zu empfehlen. Dazwischen ca. 1 1/2 bis 2 1/2 Minuten Pause. Die Liegestütze sollten langsam ausgeführt werden und jeweils oben und unten einige Sekunden gehalten werden. Fällen dir die 12 Wdh. leicht, maximal 15 Wdh. pro Satz ausführen. Ansonsten Anzahl der Sätze erhöhen.

Hier gibt es weitere Übungen:

http://www.fitness-checker.de/training/beste-liegestuetzen.php

Probiers mit hanteln oder Eigengewichten

Danke für die schnelle Antwort.mit hanteln möchte ich noch nicht arbeiten da wachstum.aber generelll hab ich probleme mit gewichten ich finde 2.5kg hanteln schon zu schwer obwohl ich breit gebaut bin und nicht sehr unsportlich bin. Ich weiß nicht woran es liegt irgendwie hab ich probleme mit gewichten

0

Was möchtest Du wissen?