Schutzzeichen verwenden, Darf ich das?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hängt vom genauen Zusammenhang ab, aber ohne Absprache mit der Organisation kann das ggf. Probleme geben. Mir wäre jetzt aber auch nicht bekannt, dass das Rote Kreuz / Roter Davidstern als Hilfsorganisation jetzt irgendwelche Leute verklagt. Wenn du sie in deinem Buch aber unheimlich verunglimpfst, könnte das durchaus passieren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SaphiraLaura 04.06.2016, 17:44

Danke für die schnelle Antwort.

Es geht nur um einen Schutzzeichen den ich nicht als schlecht dahin stellen tu, sondern der meine Figur vor bösen Omen beschützen sollte :)

1
Retrohure 04.06.2016, 17:49
@SaphiraLaura

Ich bin jetzt auch kein Rechtsexperte, aber das wird wohl klar gehen. Da besteht ja 1) kein direkter Bezug zu der Organisation 2) keine Verunglimpfung und 3) ist das ja ein Schutzzeichen und kein eingetragenes Markenzeichen oder so (wenn deine Figur das Nike-Häkchen nehmen würde, wäre das vielleicht was anderes. Schon allein einen Namen zu schreiben ohne das hochgestellte R ist mitunter gefährlich). Außerdem "gehört" der Davidstern der Organisation nun ja auch wirklich nicht.

Viel Erfolg beim Schreiben deiner Geschichte!

1

Was möchtest Du wissen?