Schutzstelle oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also, zu aller erst: Dein Stiefvater ist einfach eklig. Würde gern mehr dazu schreiben, aber darf nicht, weil mein Kommentar sonst nicht angenommen wird (zu viele Beleidigungen). Verdammt, ich raste gleich aus! &Warum bitte guckt deine Mutter einfach nur zu? Ich kann mir gut vorstellen wie viele Sorgen du dir um deine jüngere Schwester machst, aber ich bitte dich.. Denk auch an Dich! Du musst dir das nicht gefallen lassen! Wäre ich an deiner Stelle, hätte ich den Typen aus Reflex sicher mit i.was geschlagen, so dass er ins Krankenhaus müsste. Stiefvater hin, oder her. Allein der Gedanke bringt mich auf 180 & nicht erschrecken wie ich grad drauf bin: ich habe gewisse Aggressionsprobleme. Bitte, bitte hol dir Hilfe!

Ich weiß, dass es in deiner Lage sicher wenig hilft, aber wenn du jemanden zum schreiben brauchst, kannst du mir gerne schreiben. Ich höre dir gern zu – Egal worum es gehen sollte 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FrauSerwan
06.03.2016, 23:32

Des ding ist halt auch wieso ich in eine schutzstelle will ich weiss wenn ich anzeige und die wissen das ich es war wird mein stief vater irgendetwas machen er wirft mir öfter sachen hinterher bücher, teller.. Und ich habe angst das er habd greiflich wird

0

Geh auf jedenfall zum Jugendamt. Auch Deine Schwester sollte Schutz kriegen. Irgendwann macht er es mit ihr. Zeig das 🐷 bei der Polizei an. Wenn ich sowas höre, schäme ich mich ein Mann zu sein😔

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FrauSerwan
06.03.2016, 23:22

Wenn ich jugendschutz stelle bin wird das jugendamt automatisch informiert soweit ich weiss 

0
Kommentar von Sorrisoo
06.03.2016, 23:31

Ich kenne mich da zu wenig aus. Informier Dich bei einem Sorgentelefon oder so. Oder geh zur Polizei.

1

"meine mutter weiss davon sie bekommt es auch immer mit aber sie sagt nichts dagegen"

Wahnsinn. Sie gehört genauso angezeigt wie Dein Stiefvater.

"ihr macht er nichts zum glück und ich kann versichern das er bei ihr sowas nie machen würde !!"

DAS WEISST DU NICHT!!!! Offenbar hat der Kerl keinerlei Hemmungen  - und Deine Mutter ist nicht in der Lage, Euch zu schützen. Deine Schwester MUSS da raus, genau wie Du! Was sind das bitte für Eltern, wo der Vater sich an der Tochter vergreift und die Mutter es zulässt????

Um zu verhindern, dass er sich auch noch an Deiner Schwester vergreift, musst Du SOFORT aktiv werden.

Sprich mit einem Lehrer, geh mit ihm zum Jugendamt und / oder zur Polizei.

Google mal, ob es in Deinem Ort oder in der Nähe ein Frauenhaus gibt.Meistens wirst Du nur eine Telefonnummer finden; die Adressen dieser Stellen sind nicht veröffentlicht - sonst wär es mit dem Schutz schnell dahin.

Du wirst viele Befragungen über Dich ergehen lassen müssen. Schreib Dir am besten auf, was er mit Dir gemacht hat, vielleicht auch das Datum, wenn Du die letzten Male noch weißt. Je mehr Aufzeichnungen Du jetzt hast, desto weniger lässt Du Dich verwirren und desto eher glaubt man Dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FrauSerwan
06.03.2016, 23:26

Heute früh kam er wieder in mein bett und küsste mich ab😞

Ja hier gibts paar schutzstellen die automatiscj das jugendamt informieren soweit ich weiss 

0

Red offen mit deiner Mutter, oder hol dir direkte Hilfe beim Amt und alles...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FrauSerwan
06.03.2016, 23:21

Es kommt mir so vor als würde es meine mutter als normal empfinden das er das macht und ich trau mich iwie nicht sie drauf anzusprechen bzw. zu sagen das ich das nicht will :/ 

0

Was möchtest Du wissen?