schutzgelderpressung

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde Dir empfehlen erst mal aufzuschreiben was Du weißt. Vielleicht kannst Du auch Fotos machen. Du schreibst, zwei Läden haben deswegen schon zu gemacht. Hast Du Name und Anschrift der Inhaber? Dann schreibe sie auf. Aus deren Finanzen lässt sich ja lesen und Schlüsse ziehen. Schau ob Du Dorfbewohner findest welche das schriftlich bestätigen, bereit sind Situationen zu schildern.

Damit gehst Du dann zur Kripo für organisierte Kriminalität.

Hast recht. Es ist auch Dein Land, es ist Deine Zukunft. Du musst nicht stumm zusehen, niemand kann Dich verpflichten den Kopf in den Sand zu stecken. Die Geschichte lehrt uns wo das hinführt. Das brauchen wir hier nicht mehr.

Auf der Reeperbahn ist das Alltag! Ohne Schutzgeld läuft da gar nichts!

naftali97 18.06.2011, 22:08

wenn schon kriminalität das will ich auch prostetuierte die haben wir hier aber nciht ;)

0

dann zeig es bei der richtigen polizei an und nicht beim dorfbüttel. dezernat für organisierte kriminalität oder sowas

ich bin 13 nehmen die mich überhaupt ernst... und ich bin mir ziemlich sicher die wissen das schon

Geh zur Polizei!Falls du dich das nicht traust gib einen anonymen Hinweis!

Was möchtest Du wissen?