Schutzfilm der Haut nach nicht duschen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein, wenn man sich nicht wäscht kann man zum Beispiel auf der Kopfhaut und in der Bikini-Zone Infektionen erleiden.

Deswegen wurde waschen ja immer wichtiger im Laufe der Geschichte. Außerdem verstopfen Dreck die Poren, du bekommst also ziemlichen Juckreiz und außerdem stinkst du und siehst mehr als unappetitlich aus.

Wie man da auch noch einen Schutzfilm entwickeln soll weiß ich nicht, dann hätten die Menschen früher ja gar nicht krank werden können.

Also ganz eindeutig nein.

Ja, vor allem vor dem Kontakt mit anderen Menschen. Die bleiben dann auf Abstand.

Wichtig dabei ist, dass es 41 Tage sind. Nach 40 Tagen ist man noch genau so verletzlich wie vorher. Aber dann - noch 1 Tag - und man ist quasi wie ein Panzer, da gehen nicht mal Laserstrahlen durch.

Ja ,

Aus Schmutz und Schweiß die richtige Schicht , hält warm und ist außerdem noch Wasserdicht! ;O)

Diese Schutzschicht die Du meinst ,bildet Dein Körper bzw, die Haut jeden Tag und mit zB. Duschgel ect zerstörst Du sie.


Nein mach das nicht sonst fängst an zu müffeln !

Du meintest wohl einen Schmutzfilm?

Und nein, das ist kein Panzer.

nach 79 tagen ist man fast schusssicher .

Was möchtest Du wissen?