Schutz vor Navties die den Autolack zerkratzen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Vielleicht könntest du im Innern des Wagens so was wie eine Kameraatrappe aufstellen? Und vielleicht einen kleinen Hinweis im Auto anbringen wie:"Dieses Auto wird mit einer Webcam überwacht" oder sowas... das hat dann den Nachteil, dass dir womöglich die Karre aufgebrochen wird. Wüsste sonst aber auch nichts...oder setz doch einfach die ganze Kiste unter Strom. Da wird dann nicht mehr gekratzt...;-)))

Lass den Kratzer einfach so wie er ist und lackiere nur einen Schutzlack selber drüber, damit es keinen Rost gibt. Wenn das Auto schon zerkratzt aussieht, dann reizt es diese Hirnies nicht so sehr - und wenn doch, auf einen Kratzer mehr oder weniger kommt es dann sowieso nicht mehr drauf an. Solange das Auto noch in der Lage ist zu fahren - und das ist ja wohl die Hauptsache.

Ich bin in den Lack "verliebt" und jeder Kratzer an dem Auto ist eine Provokation für mich, weil es halt immer feige in der Nacht passiert.

0

Ich bin in den Lack "verliebt" und jeder Kratzer an dem Auto ist eine Provokation für mich, weil es halt immer feige in der Nacht passiert. Danke!

0

Diese Bewachung kann ja durchaus aus dem Inneren des Fahrzeugs heraus vorgenommen werden. Nur sollte diese Person tunlichst nicht sehr laut schnarchen, um eventuell die Bösewichte zu überführen.

Dann müsste ich meinen Briefkasten nebens Auto bauen, weil ich dann 365 Tage im Jahr im Auto schlafen müsste. Auf der anderen Seite würde ich dadurch Miete sparen...... Danke!

0

Einfach günstig in Polen ausbessern lassen. Wenns nicht wie neu aussehen muß, kann man das auch leicht selber machen.

Evtl. gibts sogar andere Primaten die mit einer Spraydose nachhelfen.

nein, Danke!

0

Das hilft zumindest die/den Täter zu fassen: besorge Dir von einer rechtsradikalen Partei Flugblätter und wirf die unter das Auto, wenn wieder gekratzt wurde. Dann ist der Staatsschutz zuständig, weil das sofort von der Presse aufgegriffen wird, die müssen und werden die/den Täter finden.

Das kann auch nach hinten los gehen! Weil, wenn der/die Täter geschnapt worden ist/sind, fällt mir das glaub ich auf die Füße.... Danke!

0

24 Stunden Überwachung durch andere Primaten bietet den besten Schutz!

Das ist wohl wahr, nur hab ich besseres zu tun............... Ich möchte eine technische Überwachung! Ich weiß das das (FAST) unmöglich ist, aber es muss eine Möglichkeit geben! Nur ebend diese zu finden ist schwer. Trozdem Danke!

0

Was möchtest Du wissen?