Ist der Schutz von der Pille immer noch vorhanden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo diefrage127

4 Stunden  nach  Einnahme der  Pille  sind die  Wirkstoffe  in  den  Organismus   übergegangen  und man  ist  weiterhin geschützt.  Wenn  man innerhalb  der  4  Stunden   erbricht oder  Durchfall  hat,  muss man  eine  Pille nachnehmen  um   den Schutz  nicht  zu verlieren.  

Du hast dadurch den  Schutz nicht verloren und kannst geschützt in die Pause gehen

Liebe  Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von diefrage127
29.11.2015, 17:57

Super dankeschön!

0

Wieso solltest du ohne Einnahmefehler ungeschützt sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von diefrage127
29.11.2015, 15:23

Bin ich jetz geschützt oder nicht?

0
Kommentar von schokocrossie91
29.11.2015, 15:48

Denk doch mal selbst nach: Du hattest keinen Fehler, warum solltest du also den Schutz verloren haben?

0
Kommentar von diefrage127
29.11.2015, 16:23

Weil ich mich ja erstens übergeben habe und ich zweitens dann am darauffolgenden tag die Pille wie gewohnt genommen hab. Man hätte doch die pillenpause sofort dann an dem tag als ich erbrochen habe machen sollen oder?

0
Kommentar von schokocrossie91
29.11.2015, 16:31

Nein, denn Wie du geschrieben hast, das Erbrechen ist nach dem in der Packungsbeilage angegebenen vier Stunden erfolgt, ist also nicht als Fehler zu zählen.

0

Wenn du davor keinen Einnahmefehler gemacht hast, dann bist du geschützt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?