schutz der pille (bellissima) gewährleistet?hilfe!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du solltest schon wissen in welcher woche des blisterstreifens du die pille vergessen hast und nach wievielen stunden du sie nach genommen hast..wenns unter 12 stunden waren ist der schutz noch gewährleistet aber wenn du dich sehr unsicher fühlst und die pille gleich schon in der ersten woche veressen hast solltest du ein kondom nehmen.. Dass du den nächsten streifen danach gleich angefangen hast bewirkt nur dass sich deine tage verschieben!!

Lillele 28.08.2012, 23:06

Es war fast sicher nicht in der ersten Woche!Wir haben auch ein Kondom benutzt, doch da bin ich recht skeptisch wegen des 'Lusttropfens' und weil am Ende recht wenig 'drin' war.. auch wenn es den Wassertest überstanden hat.. Danke für deine Antwort!

0

Das passt schon, keinen Stress. Ich mein, sicher ist nur der Tod, aber ob du jetzt wegen einer Chance von unter 0,1 % oder noch niedriger extra die Pille danach nehmen musst... ich würde an deiner Stelle da sagen, nein, musst du nicht.

Hallo,

ja, der Schutz ist vorhanden, da Du ja nach dem Fehler quasi in den Langzeitzyklus übergegangen bost. Im LZZ befindest Du Dich ständig in der 2. Einnahmewoche, außer in der direkten Woche vor der Pause, und da ist ein Fehler nicht tragisch.

Wenn Du seit dem Fehler jetzt auch wieder 7 Pillen korrekt und in Folge eingenommen hast, kannst nun jederzeit in die Pause gehen und bist dabei geschützt.

Grüße!

Lillele 28.08.2012, 23:03

Vielen Dank für deine Hilfe!

0
Lillele 29.08.2012, 09:59

Ich hätte da noch eine Frage! Also wenn ich die erste Pille des neuen Blisterstreifens (ohne die 7-Tages-Pause) etwa erst 13 stunden nach der letzten Pille des vorherigen Streifens eingenommen habe.. ist das gravierend? wäre lieb, wenn du mir da helfen könntest! Grüße!

0

Was möchtest Du wissen?