Schutz der Pille bei falscher Einnahme?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo sugar1234

Wenn du in der Pause nicht geschützt warst dann beginnt der Schutz erst wieder nachdem du die Pille 7 Tage fehlerfrei genommen hast. Bei  der  Pille  Qlaira  sind  das  9  Tage.


Damit  man  die  Pille nicht  vergisst  kann  man die  Erinnerung  ins  Handy  speichern. Man  kann  auch die  Packung  neben  die Kaffeemaschine,  neben die   Kaffeetassen oder neben  die  Zahnbürste legen.

Unsere  Erfahrung  hat  gezeigt dass  es  sicherer ist  die  Pille am  Morgen  zu  nehmen. Man  steht  meistens zur  selben  Zeit auf  und  wenn man  am Wochenende   einmal später  aufsteht  spielt  der Zeitunterschied   keine  Rolle, wenn  im  Beipackzettel deiner  Pille  steht dass  man  eine vergessene  Pille  bis zu  12  Stunden  nachnehmen  kann.  Außerdem hat  man  dann den  ganzen  Tag Zeit  um  eine  vergessene Pille  nachzunehmen.  Abends  ist man  eher  unterwegs und  übersieht  dann  die  Zeit. 

Liebe   Grüße  HobbyTfz



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde noch bis zum siebten Tag warten, da du ja keine 21 Pillen am Stück genommen hast und allgemein gilt wenn man anfängt die Pille irgendwann zu nehmen ist man nach der siebten Pille geschützt, so würde ich es hier auch machen um auf Nummer sicher zu gehen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du deine Packungsbeilage nicht gelesen? Man ist nur sofort geschützt, wenn man am ersten Tag der Periode (und es muss die Periode sein, nicht eine Abbruchblutung) beginnt, ansonsten nach sieben, bzw. neun Tagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab jetzt oben unter "suchen" "Pille falsch genommen" eingegeben:

Ungefähr 36.800 Ergebnisse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?