Schuss in die Lunge/ das Herz und überleben? geht das?

12 Antworten

Einen Lungendurchschuss kann man durchaus überleben, einen Herzdurchschuss eher weniger. Die Lunge besteht aus zwei Lungenflügeln, wird einer durch z.B. einen Schuss verletzt (perforiert) fällt dieser Lungenflügel zusammen. Beim Einatmen wird dann oft Luft durch die Wunde eingesaugt (aspiriert) welche den Brustkorb beim Ausatmen aber nicht mehr verlassen kann. Die Luft im Brustkorb wird immer mehr und behindert somit die Funtion des Herzens, sodass der Betroffene nicht direkt am Lungenschuss stirbt, sondern daran, dass sein Herz nicht mehr richtig arbeiten kann. Dies kann Fachpersonal mit einer sogenannten Thoraxentlastungspunktion vor Ort beheben, sodass ein Lungenschuss nicht zwangsläufig letal (tödlich) ist. Auch ist eine Lungentransplantation nicht nötigt. Nach einer operativen Maßnahme regeneriert sich die Lunge von selbst. Beim Herzdurchschuss wird die Struktur des Herzens so stark beschädigt, dass es augenblicklich seine Funktion einstellt. Einen Herzdurchschuss könnte man theoretisch nur in einem OP mit vorhandener Herz-Lungenmaschine überleben :-)

Hallo, also ich hoffe meine Antwort hilft dir weiter, leider kann ich dir nur eine antwort darauf geben wie es ist, wenn man einen Schuss in die Lunge bekommt. Mein Urgroßvater war in den 2ten weltkrieg verwickelt, und hat einen Schuss in die Lunge abbekommen, er hat aber überlebt und musste danach wieder in den Schützengraben. Also es ist möglich zu überleben wenn man SCHNELL handelt und kein oder nicht viel Blut in die Lunge laufen lässt. Den Herzschuss, kann man meiner Meinung nch unmöglich überleben, es ist schließlich der ''Motor'' des Körpers, ohne den läuft nichts. einen Streifschuss könnte man eventuell überleben.

Einen Schuss in die Lunge kann man überleben,jedoch ist das nur bedingt möglich da du entweder einen Spannungspneumothorax davon kriegst und sowieso viel Blut verlierst,sollte die Lunge schwer verletzt werden,war es das eigentlich. Eine Transplantation kann man nicht schnell genug durchführen,da einfach dazu die Zeit fehlt.Dazu kommt,dass mit jeder Schusswunde eine Sepsis oder ein Septischer Shock auftreten kann Bei einem Schuss direkt ins Herz war es das eigentlich.

Warum stirbt man durch Gewehrkugel?

Warum stirbt man bei einem Schuss in Brust oder Bauch auch wenn keine großen Arterien verletzt werden. Auf jedes der betroffenen Organe, außer Herz und Lunge kann mehrere Stunden verzichtet werden.

...zur Frage

Stirbt man eigentlich gleich, wenn einem ins Herz geschossen wird?

Hallo, was mich mal interessieren würde:

Stirbt man gleich, wenn einem ins Herz geschossen wird?

Wenn ja, warum?

Gäbe es eine Möglichkeit, irgendwie zu überleben?

Danke im voraus :)

...zur Frage

Ist ein schuss oder stich in fen magen tötlich?

Hab prison break geschaut und da wurde der sohn von altx mahone in den magen geschossen und meine fragr ist ein stich in den magen oder schuss stirbt man da weil es ist ja Lebenswichtig weil man schluchg ja je 5 sekunde speichel und mit einem loch im magen ist nicht so gut gibt ja nicht viele magen Spender is ja nicht so das man 2 mägen hat wie bei der niere :)

...zur Frage

Kann man an einem Schuss in die Leber sterben?

Hallo, ich schreibe gerade eine Geschichte, und da steht drinn, das jemandem in die Leber geschossen wurde. Ich frage euch jetzt, ob man schneller verblutet, oder sozusagen wichtige Organe getroffen sind, wie z. B. die Lunge oder das Herz. Aber kann so etwas auch bei einer Leber passieren? Und wie lange muss man danach operiert werden, wenn man in die Leber geschossen wurde? Kann man nach der Operation noch ein bis zwei Wochen im koma liegen? Danke euch allen, die mir die Frage beantworten!! THX...=)

...zur Frage

Ratte - Warum keine OP bei zu großem Herz?

Ich habe in meinem letzten Post beschrieben das meine Loona fast komplett gelähmt ist. Ich bin natürlich zum TA. Wir haben beschlossen Loona zu röntgen. Das Erschreckende... Sie hatte einen riesen Tumor im Bauchraum welchen man leider nur schwer fühlen konnte (welcher auch wahrscheinlich die Schlaganfälle ausgelöst hat), Flüssigkeit in der Lunge sowie ein vergrößertes Herz. Die TA sagte mir das sie von einer OP abrät da sie aufgrund des Herzens die OP nicht überleben würde. Leider musste sie dann auch eingeschläfert werden, da sie ansonsten quahlvoll erstickt wäre. Ich frage mich jetzt inwiefern das Herz es nicht geschafft hätte. Arbeitet das Herz nicht besser wenn es größer ist? Wieso hat man Loona das bis auf die Schlaganfälle nicht angemerkt? Gestern hat sie noch normal im Auslauf rumgetobt und heute ist sie tot... Ich verstehe es einfach nicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?